Kasen­dorf (Land­kreis Kulm­bach): Meh­re­re hoch­wer­ti­ge Werk­zeu­ge gestoh­len – Die Poli­zei sucht Zeugen

Symbolbild Polizei

Kasen­dorf, LKR. Kulm­bach. In den letz­ten bei­den Wochen erbeu­te­ten bis­lang Unbe­kann­te im Orts­teil Wel­schen­kahl meh­re­re hoch­wer­ti­ge Werk­zeu­ge sowie ein E‑Bike aus ver­schie­de­nen, zum Teil ver­sperr­ten, Ört­lich­kei­ten wie einer Werk­statt, einem Bau­wa­gen und einer Scheu­ne. Die Poli­zei Kulm­bach ermittelt.

Im Tat­zeit­raum ver­schaff­ten sich der oder die bis­lang unbe­kann­ten Täter Zutritt zu ver­schie­de­nen pri­va­ten Anwe­sen im Ort und ent­wen­de­ten diver­se Werk­zeu­ge und ein E‑Bike der Mar­ke Hai­bike. Mit der Beu­te im Wert von meh­re­ren tau­send Euro such­ten der oder die Täter schließ­lich das Wei­te. Die Kulm­ba­cher Poli­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet dies­be­züg­lich um sach­dien­li­che Hinweise:

  • Wem sind in den letz­ten zwei Wochen in Wel­schen­kahl ver­däch­ti­ge Per­so­nen oder Fahr­zeu­ge aufgefallen?
  • Wer wur­de mög­li­cher­wei­se auf ver­däch­ti­ge Geräu­sche auf­merk­sam und kann so die Tat­zeit näher eingrenzen?
  • Wer kann Hin­wei­se auf den oder die bis­lang unbe­kann­ten Täter geben?

Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Kulm­bach unter der Tele­fon­num­mer: 09221/6090 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.