Gym­na­si­um Frän­ki­sche Schweiz: Neu­es aus Büchern – Upcycling

Buchskulpturen im Schaufenster. Foto: GFS

Am Gym­na­si­um Frän­ki­sche Schweiz in Eber­mann­stadt haben sich die Schü­ler und Schü­le­rin­nen der elf­ten Klas­se im Rah­men des Kunst­un­ter­richts mit neu­en Kunst­for­men und Mate­ria­li­en beschäftigt.

Hier­bei schu­fen sie eige­ne Buch­skulp­tu­ren. Aus­gangs­punkt für die­se Arbeit war es, eine Sze­ne eines selbst­ge­wähl­ten Buches anhand einer Skulp­tur mit Papier dazu­stel­len und damit das Buch für Betrach­ter zu neu­em Leben zu erwecken. Ent­stan­den sind dabei wun­der­schö­ne, fili­gra­ne und inter­es­san­te neue „Bücher“, die einen oft­mals fas­zi­nie­ren­den Ein­blick in ein Buch und sei­ne Welt eröff­nen. Das Zusam­men­spiel von künst­le­ri­scher Gestal­tung und inhalt­li­cher Bot­schaft kann der­zeit mit­tels einer klei­nen Aus­wahl in der Buch­hand­lung Faust in der Fuß­gän­ger­zo­ne in Eber­mann­stadt (Haupt­stra­ße 21) bewun­dert werden.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des GFS freu­en sich sehr über Ihren Besuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.