Bam­berg: Künst­ler unter­stüt­zen Ver­ei­ne – „Dass das Event vom Sil­ve­ster­tag im Som­mer eine Fort­set­zung fin­det, ist klasse“ 

Mit dem Bene­fiz­lauf „#extra­mei­le­fu­er­kunst“ am 31. Dezem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res orga­ni­sier­te der Stadt­ver­band für Sport – in Koope­ra­ti­on mit dem FC Ein­tracht Bam­berg – einen beson­de­ren Jah­res­ab­schluss. Sport­le­rin­nen und Sport­ler waren auf­ge­ru­fen, die Lauf­schu­he zu schnü­ren und mög­lichst vie­le Kilo­me­ter zu lau­fen. Das gro­ße Ziel war eine Gesamt­lauf­strecke von 5.000 Kilo­me­ter. Zum Ende der Ergeb­nis­er­fas­sung notier­ten die Zäh­le­rin­nen und Zäh­ler „sage und schrei­be 13.849,5 Kilo­me­ter. Noch heu­te, ein hal­bes Jahr nach die­sem Tag, bin ich noch ganz hin und weg von der sagen­haf­ten Lauf­be­reit­schaft“, blickt Wolf­gang Reich­mann, erster Vor­sit­zen­der des Stadt­ver­ban­des, auf den Sil­ve­ster­tag zurück. Lohn der Mühe waren rund 10.000 Euro, die der Stadt­ver­band für Sport und der FC Ein­tracht Bam­berg als Spen­den erhal­ten hat­ten und die sie Kul­tur­schaf­fen­den in der Regi­on zur Ver­fü­gung stellten.

Ende Juli nun geht es genau anders her­um: Vom 30. Juli bis 1. August möch­ten sich Musi­ker revan­chie­ren und Kon­zer­te geben für Ver­ei­ne. Im Pro­gramm gibt es Hip Hop mit der Bam­ber­ger Kult­band „Bam­bäg­ga“ und unter­stützt von „Bem­bers“, Rock­nacht mit „Spa­cet­ruckers“, einen Schla­ger­abend oder eine Nach­mit­tags­vor­stel­lung mit „Box­ga­lopp“ und Frän­ki­schen Kin­der­lie­dern. Prä­sen­tiert wird das Musik­spek­ta­kel vom FC Ein­tracht Bam­berg unter dem Titel „Das Rück­spiel“ in des­sen Wohn­zim­mer: im Volks­park und im Fuchs-Park-Sta­di­on. Mit dem unge­wöhn­li­chen Namen greift der FCE den Spen­den­lauf vom Win­ter auf. „Es ist ein­fach klas­se, dass das Event vom Sil­ve­ster­tag im Som­mer eine Fort­set­zung fin­det, nur eben anders her­um, denn auch Ver­ei­ne hat­ten und haben durch Coro­na Ver­lu­ste erlit­ten. Den Namen ´Das Rück­spiel‚ fin­de ich pfif­fig, und ins­ge­samt zeigt es sich, dass Kunst und Sport nicht weit von­ein­an­der ent­fernt sind“, freut sich Wolf­gang Reich­mann auf das musi­ka­li­sche Wochen­en­de. Tickets für alle Kon­zer­te gibt es unter www​.restart​kul​tur​.de.

„Das Rück­spiel“ ist Teil der Ver­an­stal­tungs­rei­he „Restart Kul­tur 2021“. Hier sind über 70 Ver­an­stal­tun­gen in der Regi­on zusam­men­ge­fasst. „Restart Kul­tur“ ver­eint über­re­gio­nal bekann­te Künst­ler und die Grö­ßen der regio­na­len Live-Kul­tur Sze­ne und wird von der BKM Man­nes­mann und der VR Bank Bam­berg-Forch­heim sowie wei­te­ren För­de­rern unter­stützt. So geht’s in den Volks­park: https://​bit​.ly/​3​d​2​J​rj9.

Der Stadt­ver­band für Sport in Bam­berg e.V. – er ver­steht sich als star­ker Ansprech­part­ner für die Ver­ei­ne rund um den Sport in Bam­berg. Mehr über den Stadt­ver­band gibt es online unter www​.sport​ver​band​-bam​berg​.de. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.