Bam­ber­ger Ver­kehrs­ent­wick­lungs­plan: Exper­ten ste­hen Rede und Antwort

Im Bür­ger­la­bor und am Telefon 

Alexander Wagner, kommissarischer Leiter des Amts für Verkehrsplanung, steht mit seinem Team rund um Fragen zum Verkehrsentwicklungsplan 2030 zur Verfügung. Foto: Amt für Bürgerbeteiligung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Gerhard Beck

Alex­an­der Wag­ner, kom­mis­sa­ri­scher Lei­ter des Amts für Ver­kehrs­pla­nung, steht mit sei­nem Team rund um Fra­gen zum Ver­kehrs­ent­wick­lungs­plan 2030 zur Ver­fü­gung. Foto: Amt für Bür­ger­be­tei­li­gung, Pres­se- und Öffentlichkeitsarbeit/​Gerhard Beck

Unter www​.bam​berg​-gestal​ten​.de kann noch bis 13.07.2021 über den Ver­kehrs­ent­wick­lungs­plan 2030 dis­ku­tiert wer­den. Zusätz­lich zum digi­ta­len Ange­bot besteht jetzt auch die Mög­lich­keit, sich über das The­ma direkt mit Exper­ten vom Amt für Ver­kehrs­pla­nung auszutauschen.

Alex­an­der Wag­ner oder Wolf­ram Bel­lé ste­hen am Mitt­woch, 23.06.2021, und Don­ners­tag, 24.06.2021, jeweils von 8 bis 12 Uhr, und am Mitt­woch, 30.06.2021, von 14 bis 18 Uhr im Bür­ger­la­bor, Haupt­wach­stra­ße 3, für Fra­gen und Anre­gun­gen zur Ver­fü­gung. Zusätz­lich kön­nen alle Inter­es­sier­ten Manue­la Rat­tel am Mon­tag, 28.06.2021, von 15.30 bis 16.50 Uhr, am Diens­tag, 29.06.2021, und Diens­tag, 13.07.2021, jeweils von 8 bis 10 Uhr, sowie am Diens­tag, 6.07.2021, 14 bis 16 Uhr, am Tele­fon errei­chen. Wer das Ange­bot wahr­neh­men möch­te, mel­det sich vor­ab bei Bernd Möhr­lein vom Amt für Bür­ger­be­tei­li­gung, Pres­se- und Öffent­lich­keits­ar­beit, Tel. 0951/87–1120, um einen Ter­min zu vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.