Stu­dio­büh­ne Bay­reuth: Immer die­ses Thea­ter! Bun­ter Abend mit Sze­nen von Shake­speare, Goe­the, Kis­hon, Tuchol­sky, Rostand, Ander­sen und anderen …

… mit Musik oder ohne in frän­ki­scher Mund­art oder auch nicht und über­haupt las­sen Sie sich doch ein­fach überraschen!

„Man gerät in Lie­bes­ra­ge unge­niert vor aller Welt, und bekommt dafür als Gage jeden Ersten auch noch Geld.“ (The­re­se Kro­nes). Mona­te­lang muss­ten wir auf Thea­ter ver­zich­ten. Jetzt dür­fen wir wie­der spie­len und wid­men unse­ren neu­en bun­ten Abend natür­lich: dem Thea­ter! Und so haben wir für Sie eine Wun­der­tü­te an abwechs­lungs­rei­chen Sze­nen zusam­men­ge­stellt, die sich mit dem Thea­ter auf dem Thea­ter befas­sen. Von der Schau­spie­ler-Sze­ne aus dem „Cyra­no“ oder Pro­spe­ros Thea­ter­ma­gie aus Shake­speares „Sturm“ über Hans Chri­sti­an Ander­sens mär­chen­haf­ten „Mario­net­ten­spie­ler“ und Strind­bergs inten­si­vem Auf­ein­an­der­tref­fen zwei­er kon­kur­rie­ren­der Schau­spie­le­rin­nen bis hin zu augen­zwin­kern­den Blicken hin­ter die Thea­ter­ku­lis­sen von Sati­ri­kern wie Ephraim Kis­hon oder Kurt Tucholsky.
Humor­voll, musi­ka­lisch und nicht ohne Selbst­iro­nie fei­ern wir Thea­ter­leu­te an die­sem Abend das Thea­ter. Wir las­sen es uns so schnell nicht wie­der nehmen!
Spiel­dau­er 80 Minu­ten. Kei­ne Pau­se. NEU an der „Büh­ne am Was­ser­turm“: Michae­la und Dani­el Beu­schel ver­kau­fen gekühl­te Geträn­ke vor und nach den Abendvorstellungen.

  • Pre­miè­re: 26. Juni 2021 um 20.00 Uhr
  • Büh­ne am Was­ser­turm| Eremitage
  • Termine:30. Juni 2., 3., 7., 10., 11., 14., 16., 18., 29., 31. Juli, 3. August
  • jeweils um 20.00 Uhr
  • Regie: Gor­di­an Beck, Bir­git Ecken­we­ber, Domi­nik Kern, Georg Mädl, Marie­lui­se Mül­ler, Nora Oeser, Jür­gen Skambraks
  • Gesamt­lei­tung: Domi­nik Kern
  • Kostü­me: Hei­ke Betz Licht und Ton: Ronald Kropf Mas­ke: Andrea Ferri
  • Es spie­len: Björn Blank, Georg Mädl, Flo­ri­an Kolb, Michae­la Pro­ebstl-Kraß, Alex­an­dra Leschin­sky, Nora Oeser, Franz Rupprecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.