Spen­den­über­ga­be der Ver­ei­nig­ten Raiff­ei­sen­ban­ken an den Wild­park Hundshaupten

logo wildpark hundshaupten

Rai­ner Lang, Vor­stand der Ver­ei­nig­ten Raiff­ei­sen­ban­ken Grä­fen­berg-Forch­heim-Eschen­au-Herolds­berg eG über­gibt Herrn Land­rat Dr. Ulm eine groß­zü­gi­ge Spen­de in Höhe von 5.000,- € für den Wild­park Hundshaupten.

Die Spen­de kommt dem neu ent­stan­de­nen Arten­schutz­in­for­ma­ti­ons­zen­trum (dem Arten­schutz­pa­vil­lon) zugute.

Leiter des Wildparks Daniel Schäffer, Kreiskämmerin Carmen Stumpf, Landrat Dr. Hermann Ulm, Vorstand der Raiffeisenbanken Rainer Lang und stellvertretende Wildpark Leitung Lisa Winzer

Lei­ter des Wild­parks Dani­el Schäf­fer, Kreis­käm­me­rin Car­men Stumpf, Land­rat Dr. Her­mann Ulm, Vor­stand der Raiff­ei­sen­ban­ken Rai­ner Lang und stell­ver­tre­ten­de Wild­park Lei­tung Lisa Winzer

Die Besu­cher des Wild­parks kön­nen sich hier nicht nur all­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen zum The­ma Arten­schutz holen. Auch über die ver­schie­den­sten Akteu­re im Arten­schutz, wel­che Pro­jek­te der Land­kreis Forch­heim vor­hält und in wie weit sich der Wild­park Hund­s­haup­ten für den Arten­schutz ein­setzt, wird infor­miert. Nicht zuletzt erhal­ten die Besu­che­rin­nen und Besu­cher des Wild­parkt auch Aus­kunft dar­über, was jeder im All­tag für den Arten­schutz tun kann.

Bei­spiel­haft wer­den zwei Orga­ni­sa­tio­nen – Citi­zen Con­ser­va­ti­on und ZGAP – vor­ge­stellt, wel­che aktiv Arten­schutz betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.