Stadt­ra­deln 2021 in Stadt und Land­kreis Coburg – Sams­tag geht’s los!

Radfahren in der Stadt - Symbolbild

Am kom­men­den Sams­tag, 19.06.2021 star­tet für die Stadt und den Land­kreis Coburg die näch­ste Run­de im Stadt­ra­deln. Für die näch­sten drei Wochen gilt es, so vie­le Rad­ki­lo­me­ter zu sam­meln, wie möglich.

230 Rad­le­rin­nen und Rad­ler sind bereits unter www​.stadt​ra​deln​.de regi­striert. Da geht aber noch mehr! Für das Stadt­ra­deln zäh­len alle mit dem Rad oder Pedel­ec zurück geleg­ten Kilo­me­ter, egal, ob zur Arbeit, zum Ein­kau­fen, zur Schu­le oder in der Frei­zeit. Es dür­fen alle mit­ra­deln, die in der Stadt oder im Land­kreis Coburg, woh­nen, arbei­ten, eine Schu­le besu­chen oder einem Ver­ein angehören.

Nicht nur, dass jeder mit dem Rad zurück geleg­te Kilo­me­ter im Ver­hält­nis zur Fahrt mit dem Auto CO2 ein­spart, Rad­fah­ren ist auch ein wich­ti­ger Bei­trag zur per­sön­li­chen Gesund­heit. Außer­dem braucht das Fahr­rad viel weni­ger Platz in der Stadt, macht kei­nen Lärm und trägt so zu einem lebens­wer­ten Umfeld bei. „Das Fahr­rad ist schnell, prak­tisch und jeder­zeit ohne hohe Zusatz­ko­sten ver­füg­bar“, freut sich Mari­ta Nehring als Orga­ni­sa­to­rin für das Stadt­ra­deln vor Ort. Nicht zuletzt hat das Fahr­rad sei­ne Stär­ken wäh­rend der Coro­na-Pan­de­mie bewiesen.

Inner­halb des Land­krei­ses Coburg gibt es auch in die­sem Jahr wie­der einen inter­nen Wett­be­werb um die Kom­mu­ne mit den mei­sten Kilo­me­tern je Ein­woh­ner. Dafür bit­te wie­der im Team­na­men, die Kom­mu­ne ange­ben, für die gera­delt wird.

Außer­dem ist es erfor­der­lich, dass alle Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer in einem Team orga­ni­siert sind. Für moti­vier­te Ein­zel­rad­ler ste­hen jeweils offe­ne Teams zur Verfügung.

Die Regi­strie­rung erfolgt unter www​.stadt​ra​deln​.de. Es ist erfor­der­lich, ein Nut­zer­pro­fil anzu­le­gen, Stadt oder Land­kreis Coburg und ein pas­sen­des Team aus­zu­wäh­len oder zu grün­den und dann kann es los­ge­hen. Die Stadt­ra­del-App steht für alle Betriebs­sy­ste­me eben­falls zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.