Lan­des­wei­te Beflag­gung: Am 20. Juni 2021 ist Gedenk­tag anläss­lich des „Tages der Hei­mat“ und des natio­na­len „Gedenk­ta­ges für die Opfer von Flucht und Vertreibung“

Aus Anlass des „Tages der Hei­mat“ und des natio­na­len „Gedenk­ta­ges für die Opfer von Flucht und Ver­trei­bung“ hat der Baye­ri­sche Mini­ster­prä­si­dent die Beflag­gung aller staat­li­chen Dienst­ge­bäu­de in Bay­ern für Sonn­tag, den 20. Juni 2021, angeordnet.

Die Gemein­den, Land­krei­se und Bezir­ke sowie die übri­gen Kör­per­schaf­ten, Anstal­ten und Stif­tun­gen des öffent­li­chen Rechts wer­den gebe­ten, in glei­cher Wei­se zu verfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.