Alli­anz Deutsch­land AG unter­stützt die Feu­er­wehr Neustadt

Beiliegendes Bild (beide Personen waren zur Zeit der Scheckübergabe „negativ getestet“!) zur weiteren Verwendung; Foto: Feuerwehr Neustadt

Bei­lie­gen­des Bild (bei­de Per­so­nen waren zur Zeit der Scheck­über­ga­be „nega­tiv gete­stet“!) zur wei­te­ren Ver­wen­dung; Foto: Feu­er­wehr Neustadt

Neu­stadt – Kürz­lich such­te Jochen Roth von der Alli­anz Haupt­ver­tre­tung in Nürn­berg die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Stadt Neu­stadt a.d.Aisch auf, um der Kreis­stadt-Feu­er­wehr eine Spen­de in Höhe von 2000 Euro zu übergeben.

Wie die Alli­anz, ver­tre­ten durch Jochen Roth, bei der Spen­den­über­ga­be vor dem Gerä­te­haus beton­te, kennt sie als Ver­si­che­rer die viel­fäl­ti­gen Risi­ken im All­tag – sei­en es Brän­de, Unfäl­le, Über­schwem­mun­gen oder Stür­me. „Die Hil­fe, wel­che die Ein­satz­kräf­te tag­täg­lich lei­sten um Leben zu ret­ten und Leid zu lin­dern, ist immens. Daher unter­stützt die Alli­anz Deutsch­land AG die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr ger­ne bei ihrer wich­ti­gen Arbeit“, sag­te Jochen Roth.

Vor­sit­zen­der Robert Keme­ter, der für sei­ne Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den den Scheck ent­ge­gen­neh­men durf­te, erklär­te, dass mit der Spen­de die Anschaf­fung neu­er Tages­dienst­ho­sen für die akti­ven Mit­glie­der unter­stützt wird. „Wir dan­ken der Alli­anz Deutsch­land AG für ihre Spen­de. Durch sie wird die Sicher­heit der ehren­amt­li­che Ein­satz­kräf­te erhöht, denn nur gut aus­ge­rü­ste­te Ein­satz­kräf­te kön­nen effek­ti­ve Hil­fe gewähr­lei­sten.“, so der Vorsitzende.

Die Spen­de der Alli­anz Deutsch­land AG ist, wie Jochen Roth erläu­ter­te, Teil des gesell­schaft­li­chen Enga­ge­ments des Unter­neh­mens. Geför­dert wer­den unter ande­rem aus­ge­wähl­te Pro­jek­te, die zur Sicher­heit der Bevöl­ke­rung bei­tra­gen. Wie sich im Gespräch her­aus­stell­te, ist Jochen Roth eben­falls akti­ver Feu­er­wehr­mann, in sei­ner Hei­mat­ge­mein­de Nürn­berg-Groß­gründ­lach ver­rich­tet auch er ehren­amt­li­chen Feuerwehrdienst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.