Schutz­imp­fun­gen und Infek­tio­nen am Land­kreis Kulmbach

Teamfoto / Foto: Stadt Kulmbach
Teamfoto / Foto: Stadt Kulmbach

Stand: 27.04.2021, 14:00 Uhr

Über ein Drit­tel der Land­kreis­be­völ­ke­rung geimpft


Im Impf­zen­trum des Land­krei­ses Kulm­bach wur­den auch am 1. Mai 2021 Imp­fun­gen durchgeführt.

Land­rat Klaus Peter Söll­ner, der Lei­ter des Kri­sen­stabs Oli­ver Hem­pfling und die Lei­te­rin des Gesund­heits­am­tes Dr. Came­lia Fied­ler dank­ten dem Lei­ter des Impf­zen­trums Mar­cel Hoquel sowie allen Betei­lig­ten für das hohe Enga­ge­ment, das weit über das Erwart­ba­re hin­aus­geht. Der beson­de­re Dank gilt dabei für das am 1. Mai 2021 im Ein­satz befind­li­che Team (s. Foto).

Auch dank der Unter­stüt­zung der Hausärzte*innen wur­de es mög­lich, dass mitt­ler­wei­le mehr als jeder Drit­te der Einwohner*innen und Ein­woh­ner des Land­krei­ses Kulm­bach eine Erst­imp­fung erhal­ten hat. Die Impf­quo­te der Erst­imp­fun­gen (24.018) im Land­kreis liegt bei 33.6 %, die­je­ni­ge der Zweit­imp­fun­gen (7.562) bei 10;6 %, jeweils bezo­gen auf die Gesamt­be­völ­ke­rung. Damit lie­gen bei­de Impf­quo­ten deut­lich über dem Bun­des- und dem Lan­des­durch­schnitt. Berück­sich­tigt man bei die­sen Quo­ten ledig­lich die Alters­grup­pe der über 18jährigen, betra­gen die Quo­ten sogar 39,6 % (Erst­imp­fun­gen) bzw. 12,4 % (Zweit­imp­fun­gen).

Inzi­denz sinkt weiter

Wäh­rend­des­sen sinkt die 7‑Ta­ge-Inzi­denz für den Land­kreis Kulm­bach wei­ter. Der aktu­el­le 7‑Ta­ge-Inze­denz-Wert beträgt 110.39 (30.04.: 132,75). Am Wochen­en­de wur­den 13 wei­te­re posi­ti­ve Coro­na­vi­rus-Fäl­le bestä­tigt. Von den aktu­el­len Coro­na-Fäl­len fal­len 79 in die letz­ten sie­ben Tage.

Update zum Stand der Coro­na­vi­rus-Infek­tio­nen und ‑Schutz­imp­fun­gen (Stand 02.05.2021, 14.00 Uhr)
aktu­el­le Corona-Fälle
199
Fäl­le der letz­ten 7 Tage79 (-16)
7‑Ta­ge-Inzi­denz-Wert132,74
sta­tio­när betreut (außer­halb wohn­haft | intensiv)23 (6 | 8)
in Qua­ran­tä­ne..596
Coro­na-Fäl­le insgesamt3.918(+ 13)
Gene­se­ne3.509 (+ 9)
Ver­stor­be­ne111
Imp­fun­gen:
Erst­imp­fun­gen 24.018 (33,6 %)
Zweit­imp­fun­gen 7.562 (10,6 %)

„Wir hof­fen, dass sich die­ser Trend auch in den näch­sten Tagen fort­setzt und bestä­tigt“, so Land­rat Klaus Peter Söll­ner und Dr. Came­lia Fiedler.