Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 20.04.2021

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Stadt

- Fehl­an­zei­ge -

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen Land

Alko­ho­li­sier­te Auto­fah­re­rin gestoppt – Fahrverbot

Adlitz – Kurz vor Mit­ter­nacht wur­de am Mon­tag die Fah­re­rin eines Pkw von Poli­zei­be­am­ten der
Inspek­ti­on Erlan­gen-Land einer all­ge­mei­nen Ver­kehrs­kon­trol­le unter­zo­gen. Da die Beamten
aus ihrer Rich­tung Atem­al­ko­hol­ge­ruch wahr­nah­men, wur­de ein Alko­hol­test durchgeführt.
Die­ser ergab 0,48 mg/​l vor Ort. Ein wenig spä­ter durch­ge­führ­ter, gerichts­ver­wert­ba­rer Test
ergab 0,42 mg/​l, was umge­rech­net etwa 0,84 Pro­mil­le Alko­hol im Blut ent­spricht. Die 35 jährige
Fah­re­rin erwar­tet nun ein emp­find­li­ches Buß­geld in Höhe von 500 Euro, zwei Punk­te in
Flens­burg und ein Fahr­ver­bot für einen Monat.

Poli­zei­in­spek­ti­on Höchstadt a.d. Aisch

Ver­such­ter Ein­bruch in Baucontainer

Grems­dorf – In der Zeit von Sams­tag bis Mon­tag ver­such­ten Unbe­kann­te auf einem Betriebs­grund­stück im Kapel­len­weg einen Bau­con­tai­ner auf­zu­bre­chen. Das Vor­ha­ben der Täter miss­lang, sodass ledig­lich Sach­scha­den in Höhe von ca. 500.- Euro ent­stand. Die Poli­zei Höchstadt hat Ermitt­lun­gen wegen eines ver­such­ten Dieb­stahls auf­ge­nom­men. Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei Höchstadt unter der 09193/64940 in Ver­bin­dung zu setzen.