HSC 2000 Coburg sucht Gastfamilien

Symbolbild Handball

Der HSC 2000 Coburg möch­te sei­ne Jugend­ar­beit wei­ter qua­li­ta­tiv und quan­ti­ta­tiv aus­bau­en und sucht nach Gast­fa­mi­li­en in Coburg

Seit eini­gen Jah­ren beschrei­tet der HSC Coburg den „Cobur­ger Weg“ – ein wich­ti­ger Bestand­teil davon ist die Nach­wuchs­ar­beit. Dabei kom­men auch immer mehr Talen­te, die nicht aus der direk­ten Umge­bung kom­men, in die Vestestadt. Bei eini­gen ergibt sich die Mög­lich­keit, dass sie durch hohes Enga­ge­ment der Fami­li­en oder durch Fahr­ge­mein­schaf­ten mit Mit­spie­lern täg­lich zwi­schen Wohn­ort und Trai­nings­hal­le pen­deln kön­nen. Für ande­re wie­der­um ist der zeit­li­che Auf­wand bzw. die Ent­fer­nung für ein täg­li­ches Pen­deln schlicht­weg zu groß. Aus die­sem Grund hat der HSC Coburg bereits 2019 eine neue, grö­ße­re Jugend-WG im ehe­ma­li­gen Boar­ding Haus der Fir­ma Wald­rich eta­bliert. Trotz­dem rei­chen die sechs Wohn­ein­hei­ten in der WG nicht aus, um alle talen­tier­ten Jugend­li­chen, die bei uns spie­len wol­len, unterzubringen.

Des­halb sind wir auf der Suche nach Gast­fa­mi­li­en in Coburg, die sich dafür bereit erklä­ren, die Talen­te bei sich auf­zu­neh­men und sich um die­se ver­ant­wor­tungs­voll zu küm­mern. Unser Ziel ist es, dass wir dadurch unse­re Nach­wuchs­ar­beit wei­ter­hin best­mög­lich aus­bau­en kön­nen und mehr talen­tier­ten Spie­lern die Mög­lich­keit eröff­nen, im Cobur­ger Nach­wuchs­hand­ball geför­dert zu werden.

Um Gast­fa­mi­lie zu wer­den ist es neben­säch­lich, ob man bereits Part­ner oder Fan des HSC ist. Ein Enga­ge­ment als Gast­fa­mi­lie bedeu­tet bei­spiels­wei­se die Ver­pfle­gung und eine ange­mes­se­ne wohn­li­che Unter­brin­gung eines Spie­lers. Wei­te­re Details zu den Anfor­de­run­gen kön­nen in einem per­sön­li­chen Gespräch mit den Ver­ant­wort­li­chen des HSC 2000 Coburg, Geschäfts­füh­rer Jan Gorr und Jugend­lei­ter Andre­as Gahn sowie Jugend­ko­or­di­na­tor Dori­an Wag­ner, geklärt werden.

Soll­ten wir Ihr Inter­es­se geweckt haben sich als Gast­fa­mi­lie zu enga­gie­ren, dann mel­den Sie sich bit­te bei unse­rem Jugend­ko­or­di­na­tor per E‑Mail unter: dorian.​wagner@​hsc2000.​de.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­rem Jugend­för­der­kon­zept fin­den Sie unter https://​www​.hsc2000​.de/​n​a​c​h​w​u​c​h​s​/​d​e​r​-​c​o​b​u​r​g​e​r​-​w​eg/. Wir freu­en uns auf Sie.