Scha­eff­ler gewinnt mit OPTI­ME den Red Dot Design Award in zwei Kategorien

Condition-Monitoring-Lösung OPTIME. Foto: Schaeffler
Condition-Monitoring-Lösung OPTIME. Foto: Schaeffler

Kabel­lo­se IoT-Lösung OPTI­ME gestal­tet die Zustands­über­wa­chung von Maschi­nen in Pro­duk­ti­ons­pro­zes­sen effi­zi­ent und kostengünstig

Die Con­di­ti­on-Moni­to­ring-Lösung OPTI­ME ist Gewin­ner des dies­jäh­ri­gen Red Dot Design Award in gleich zwei Kate­go­rien. Eine Jury aus Desi­gnern, Pro­fes­so­ren und Jour­na­li­sten aus unter­schied­li­chen Fach­be­rei­chen prä­mier­te OPTI­ME in den Kate­go­rien „Smart Pro­duct“ und „Indu­stri­al Design“ und bestä­tig­te damit das her­aus­ra­gen­de Pro­dukt­de­sign, die funk­tio­na­le Gestal­tung und den hohen Inno­va­ti­ons­grad der digi­ta­len Ser­vice-Lösung von Scha­eff­ler. „Die Lei­den­schaft für Tech­no­lo­gie und Inno­va­ti­on ist zen­tra­ler Bestand­teil unse­rer DNA“, sagt Dr. Ste­fan Spind­ler, Vor­stand Indu­stri­al der Scha­eff­ler AG. „Die Aus­zeich­nung von OPTI­ME belegt, dass wir unser Port­fo­lio erfolg­reich um digi­ta­le Ser­vices erwei­tern kön­nen, die den Kun­den­nut­zen in den Vor­der­grund stellen.“

Kun­den pro­fi­tie­ren von lösungs­ori­en­tier­ter Entwicklung

Mit der Aus­zeich­nung reiht sich Scha­eff­ler in die Liste der Gewin­ner des Red Dot Design Awards ein, in der welt­weit füh­ren­de Unter­neh­men zu fin­den sind. „Der Red Dot Design Award für OPTI­ME macht alle an die­sem Pro­jekt betei­lig­ten Mit­ar­bei­ten­den sehr stolz“, sagt Rau­li Han­ti­kai­nen, Lei­ter Stra­te­gi­sches Geschäfts­feld Indu­strie 4.0. „Wir haben für die Ent­wick­lung von OPTI­ME ein Öko­sy­stem aus Part­nern gegrün­det, die jeweils auf ihrem Gebiet über die füh­ren­den Tech­no­lo­gien und Kom­pe­ten­zen ver­fü­gen. Gleich­zei­tig haben wir eng mit unse­ren Pilot­kun­den zusam­men­ge­ar­bei­tet, denn das Leit­mo­tiv der agi­len Pro­dukt­ent­wick­lung war immer der maxi­ma­le Nut­zen für unse­re Kun­den.“ Für das Pro­dukt­de­sign der OPTI­ME-Sen­so­ren und das Nut­zer­erleb­nis der OPTI­ME-App hat Scha­eff­ler inner­halb sei­nes Part­ner-Netz­werks mit LINK Design aus Finn­land zusammengearbeitet.

„Wäh­rend wir unse­re Digi­ta­li­sie­rungs­agen­da vor­an­trei­ben, ist es fan­ta­stisch zu sehen, dass wir mit dem Red Dot Design Award Aner­ken­nung im Markt erfah­ren“, sagt Denis Wie­gel, Lei­ter Ver­triebs­ma­nage­ment und Mar­ke­ting Indu­stri­al. „OPTI­ME ist ein Beleg für unse­re Trans­for­ma­ti­on und zeigt, dass wir bei Scha­eff­ler nicht nur über den Tel­ler­rand schau­en, son­dern uns über ihn hin­aus ent­wickeln – in einem viel­fäl­ti­gen, agi­len Team, das mit inter­nen und exter­nen Part­nern glei­cher­ma­ßen zusam­men­ar­bei­tet. Dies ist erst der Anfang.“

Effi­zi­en­te, kosten­gün­sti­ge Produktionsprozesse

Mit OPTI­ME ver­folgt Scha­eff­ler kon­se­quent sei­nen Anspruch, die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on aktiv mit­zu­ge­stal­ten. Digi­ta­le Ser­vices, die durch Scha­eff­lers Exper­ti­se Mehr­wert für Kun­den gene­rie­ren, spie­len dabei eine zen­tra­le Rol­le. OPTI­ME ist eine kabel­lo­se IoT-Lösung, die das Con­di­ti­on Moni­to­ring von Maschi­nen in Pro­duk­ti­ons­pro­zes­sen effi­zi­ent und kosten­gün­stig gestal­tet. Die Instal­la­ti­on und Inbe­trieb­nah­me sind so ein­fach, dass pro­blem­los meh­re­re hun­dert Aggre­ga­te an einem Tag inte­griert wer­den kön­nen. Die Sum­me der Vor­tei­le von OPTI­ME hat Scha­eff­ler unter dem Leit­ge­dan­ken „Plug. Play. Pre­dict.“ zusammengefasst.

Die inno­va­ti­ve Con­di­ti­on-Moni­to­ring-Lösung OPTI­ME von Scha­eff­ler ist Gewin­ner des dies­jäh­ri­gen Red Dot Design Award. In den Kate­go­rien „Smart Pro­duct“ und „Indu­stri­al Design“ prä­mier­te die Jury die IoT-Lösung und bestä­tig­te damit des­sen her­aus­ra­gen­des Pro­dukt­de­sign, die funk­tio­na­le Gestal­tung und den hohen Innovationsgrad.