Öko­lo­gi­sche Land-Aka­de­mie am Feu­er­stein: “SoLa­Wi und Selbst­ernt­gär­ten: Was steckt dahinter?”

Symbolbild Kurs / Beratung

In Erzeu­ger-Ver­brau­cher-Gemein­schaf­ten neh­men Ver­brau­cher den Lebens­mit­tel­han­del selbst in die Hand. Das Beson­de­re an der EVG ist, dass alle Sei­ten davon pro­fi­tie­ren – die Erzeuger,die Ver­brau­cher und die Natur. Hier wid­men wir uns mit Hei­ke Kett­ner von der SoLa­Wi in Bam­berg den Fra­gen, was eigent­lich genau hin­ter den Begrif­fen SoLa­Wi, Erzeu­ger-Ver­brau­cher-Gemein­schaft bzw. Selbst­ern­te­gär­ten steckt, wo es so etwas gibt und wie man Teil davon wird. Die Teil­nah­me des Zoom-Mee­tings ist kosten­los. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie die Mög­lich­keit sich anzu­mel­den um einen Zugangs­link zum Semi­nar zu erhal­ten gibt es online unter www​.klvhs​-feu​er​stein​.de

Zoom-Mee­ting am 03.02.2021, ab 19:00 bis ca. 20:30 Uhr. Ver­an­stal­ter ist die Öko­lo­gi­sche Land-Aka­de­mie am Feu­er­stein und wird geför­dert durch die Öko­mo­dell­re­gi­on Frän­ki­sche Schweiz.

Anmel­dung unter zentrale@​klvhs-​feuerstein.​de oder über die Home­page www​.klvhs​-feu​er​stein​.de erforderlich.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen unter: Katho­li­sche Land­volks­hoch­schu­le Feu­er­stein, 91320 Eber­mann­stadt, Tel. 09194 73630 oder e‑Mail: zentrale@​klvhs-​feuerstein.​de