Aktu­el­le Coro­na-Mel­dun­gen aus Ober­fran­ken vom 13.1.2021

Symbolbild Corona Mundschutz

Coro­na-Fäl­le in Stadt und Land­kreis Bayreuth

Die 7‑Ta­ge-Inzi­denz beträgt im Land­kreis 264,17 (Vor­tag: 259,35) und in der Stadt Bay­reuth 243,37 (Vor­tag: 208,60). Sie ist damit jeweils gestie­gen. Seit dem Vor­tag sind 104 neue posi­ti­ve Coro­na-Test­ergeb­nis­se ein­ge­gan­gen, 48 aus dem Land­kreis und 56 aus der Stadt Bay­reuth. Heu­te sind im Land­kreis 342 und in der Stadt Bay­reuth 241 Per­so­nen nach­weis­lich mit dem Coro­na-Virus CoV‑2 infi­ziert. Als gene­sen gel­ten 1.981 Per­so­nen aus dem Land­kreis und 1.325 aus der Stadt, dar­un­ter sowohl Per­so­nen, die mit typi­scher Sym­pto­ma­tik erkrankt gewe­sen waren, aber auch sol­che, bei denen trotz feh­len­der Krank­heits­zei­chen ein posi­ti­ver Test auf CoV‑2 vor­ge­le­gen hatte.

Seit Aus­bruch der Pan­de­mie wur­den ins­ge­samt im Land­kreis 2.381 und in der Stadt Bay­reuth 1.601 Per­so­nen posi­tiv auf die­ses Coro­na-Virus gete­stet. Ins­ge­samt 90 Pati­en­ten mit COVID-19 wer­den sta­tio­när im Kli­ni­kum Bay­reuth behan­delt (eine Dif­fe­ren­zie­rung nach Stadt und Land­kreis wur­de uns dies­mal nicht über­mit­telt). In der Sana Kli­nik Peg­nitz wer­den momen­tan drei Pati­en­ten aus dem Land­kreis und einer aus der Stadt Bay­reuth sta­tio­när behandelt.

Aus dem Land­kreis sind bis­her 58 und aus der Stadt Bay­reuth 35 Per­so­nen an den Fol­gen der Infek­ti­ons­krank­heit COVID-19 verstorben.

46 neue Coro­na-Fäl­le im Hofer Land – 28 Per­so­nen aus Qua­ran­tä­ne entlassen

In Stadt und Land­kreis Hof sind 46 wei­te­re Per­so­nen Coro­na-posi­tiv gete­stet wor­den. 35 davon kom­men aus dem Land­kreis, elf Fäl­le kom­men aus der Stadt. Sie­ben Per­so­nen ste­hen in Bezug zu Ein­rich­tun­gen und 14 Per­so­nen waren als Kon­takt­per­so­nen bekannt. Die Zahl der bis­her fest­ge­stell­ten Coro­na-Fäl­le im Land­kreis und der Stadt Hof steigt damit auf 4277 Personen.

Da 28 Per­so­nen wie­der aus der häus­li­chen Iso­lie­rung ent­las­sen wer­den konn­ten, liegt die Zahl der aktu­el­len Fäl­le bei 592 Per­so­nen. 3542 Per­so­nen gel­ten als genesen.

Unter­des­sen bestä­tigt die Gesund­heits­be­hör­de des Land­krei­ses und der Stadt Hof drei wei­te­re Todes­fäl­le in Zusam­men­hang mit dem Coro­na-Virus. Dabei han­delt es sich um eine 91-jäh­ri­ge und eine 84-jäh­ri­ge Frau sowie einen 66-jäh­ri­gen Mann aus Hof, wel­che an dem Coro­na-Virus ver­stor­ben sind.

Unse­re auf­rich­ti­ge Anteil­nah­me gilt den Ange­hö­ri­gen der Verstorbenen.

Die Zahl der Todes­fäl­le von Coro­na-Infi­zier­ten im Hofer Land steigt auf 143 an.

Die 592 Fäl­le ver­tei­len sich wie folgt auf Stadt und Landkreis:

  • Land­kreis Hof: 337
  • Stadt Hof: 255

Es erge­ben sich fol­gen­de 7‑Ta­ges-Inzi­denz­wer­te (Berech­nung laut RKI):

  • Land­kreis Hof: 180,4
  • Stadt Hof: 220,4

UPDATE: Fäl­le in zwei Senio­ren­hei­men und zwei Ein­rich­tun­gen in Stadt und Land­kreis Hof

  • Im Senio­ren­heim der Dia­ko­nie in Helm­brechts wur­den drei wei­te­re Bewoh­ner posi­tiv auf das Coro­na-Virus gete­stet. Dort sind aktu­ell 27 Fäl­le bekannt.
  • Im Senio­ren­heim Haus Kamil­la wur­den zehn wei­te­re Bewoh­ner sowie zwei wei­te­re Mit­ar­bei­ter posi­tiv auf das Coro­na-Virus gete­stet. Dort sind aktu­ell 91 Fäl­le bekannt.
  • In einer KiTa im Hofer Land konn­te ein Coro­na-Fall fest­ge­stellt werden.
  • In einer wei­te­ren Bil­dungs­ein­rich­tung in der Stadt Hof wur­de eben­falls ein Coro­na-Fall festgestellt.

Coro­na-Fäl­le in Stadt und Land­kreis Kronach

Zah­len zum Corona-Geschehen

  • 7‑Ta­ge-Inzi­denz* 211,3
  • Neu-Infi­zier­te der ver­gan­ge­nen 7 Tage* 141

Tages­ak­tu­el­le Zahlen

  • Neu-Infi­zier­te seit letz­ter Mel­dung 50
  • Gene­se­ne seit letz­ter Mel­dung 18

Gesamt­zah­len

  • Infi­zier­te aktu­ell in Qua­ran­tä­ne 221
  • Gene­se­ne 1558
  • Ver­stor­be­ne 34
  • Infi­zier­te seit Pan­de­mie-Aus­bruch 1813

* Quel­le: RKI

Coro­na­vi­rus-Infek­tio­nen im Land­kreis Kulmbach

Heu­te wur­den 51 wei­te­re posi­ti­ve Coro­na­vi­rus-Fäl­le im Land­kreis Kulm­bach bestä­tigt. Von den heu­ti­gen Neu­in­fek­tio­nen ist, wie schon in den Tagen zuvor, nur ein sehr gerin­ger Anteil (heu­te drei der 51 Fäl­le) auf das Infek­ti­ons­ge­sche­hen in den Hei­men zurück­zu­füh­ren. Die Mehr­heit der Fäl­le weist auf eine äußerst dif­fu­se Ver­tei­lung der Infek­tio­nen im gan­zen Land­kreis ohne signi­fi­kan­ten Ursprung hin. „Die aktu­el­len Zah­len sind nach wie vor alar­mie­rend und zei­gen, dass die Lage kei­nes­falls nur in unse­ren Hei­men ernst ist. Sie sind ein deut­li­cher Beleg für die Not­wen­dig­keit, nicht zwin­gend not­wen­di­ge pri­va­te Tref­fen zum Woh­le aller vor­über­ge­hend zu unter­sa­gen“, so Oli­ver Hempfling.

Bedau­er­li­cher­wei­se ist die Zahl der im Zusam­men­hang mit einer Coro­na­vi­rus-Infek­ti­on ste­hen­den Todes­fäl­le im Land­kreis auch heu­te um eine Per­son auf 62 ange­stie­gen. Unter Berück­sich­ti­gung der Ver­stor­be­nen liegt die Anzahl der aktu­ell im Land­kreis infi­zier­ten Per­so­nen bei 382.

Die Gesamt­zahl der nach­ge­wie­se­nen COVID-19-Infek­tio­nen beträgt damit zum jet­zi­gen Zeit­punkt 1.623. Von die­sen Fäl­len gel­ten inzwi­schen 1.279 (+ 17 zum Vor­tag) wie­der als genesen.

Von den Infi­zier­ten fal­len 185 Fäl­le in die letz­ten sie­ben Tage. Der aktu­el­le 7‑Ta­ge-Inzi­denz-Wert pro 100.000 Ein­woh­ner für den Land­kreis Kulm­bach beträgt damit 258,50.

Ein­schließ­lich der aktu­ell infi­zier­ten Per­so­nen befin­den sich der­zeit 715 Land­kreis­bür­ger/-innen in Qua­ran­tä­ne. Die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter des Gesund­heits­am­tes sind nach wie vor inten­siv mit der Kon­takt­per­so­nen­er­mitt­lung und der tele­fo­ni­schen Betreu­ung der häus­lich iso­lier­ten Per­so­nen beschäftigt.

Im Kli­ni­kum Kulm­bach wer­den ins­ge­samt 40 Per­so­nen sta­tio­när betreut, sechs davon inten­siv. Fünf der sta­tio­när betreu­ten Per­so­nen haben ihren Wohn­sitz außer­halb des Landkreises.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu COVID-19 (Coro­na­vi­rus SARS-CoV‑2) und eine Über­sicht der aktu­el­len Coro­na-Zah­len fin­den Sie auf www​.land​kreis​-kulm​bach​.de/​c​o​r​o​n​a​v​i​rus.

Coro­na-Fäl­le in Stadt und Land­kreis Wunsiedel

Der Land­kreis mel­det heu­te 42 neue Fäl­le; damit sind 364 Per­so­nen erkrankt, 1967 gel­ten als gene­sen. Seit Beginn der Pan­de­mie wur­den 2425 Per­so­nen posi­tiv auf das Virus gete­stet, 95 sind verstorben.

Ver­stor­ben an/​mit Coro­na sind zwei Frau­en, 85 und 90 Jah­re alt, sowie ein 85-jäh­ri­ger Mann. Alle lit­ten unter bekann­ten Vorerkrankungen.

Die 7‑Ta­ges-Inzi­denz liegt bei 293,2.