Land­kreis Bay­reuth ehrt Sport­ler im Coro­na-Jahr 2020 – 22 Goldmedaillen

Im Coro­na-Jahr 2020 läuft vie­les anders – so auch die Sport­ler­eh­rung. Da in die­sem Jahr an eine klas­si­sche Fei­er nicht zu den­ken war, beka­men die Geehr­ten Post von Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann. 69 Ath­le­ten durf­ten sich über eine Urkun­de freu­en, 108 erhiel­ten eine Medail­le (42 Bron­ze, 44 Sil­ber, 22 Gold). Wäh­rend alle Sport­ler dazu noch eine Frei­fahrt mit der Och­sen­kopf-Seil­bahn oder dem Alpi­ne Coa­ster geschenkt beka­men, erhiel­ten die Gold-Gewin­ner noch einen Gut­schein für die Ther­me Obernsees.

Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann: „Wir haben vie­le erfolg­rei­che und ehr­gei­zi­ge Sport­ler bei uns im Land­kreis Bay­reuth – und als ambi­tio­nier­ter Ath­let möch­te man natür­lich auch, dass die eige­ne Lei­stung hono­riert wird. Ich freue mich sehr, unse­re Sport­ler zumin­dest auf dem Post­weg aus­zeich­nen zu dür­fen und hof­fe doch sehr, dass die­se Ehrung im näch­sten Jahr wie­der ganz klas­sisch ablau­fen wird.“