Staatstra­ße 2260, Schlüs­sel­feld – Hirschaid Been­di­gung der Durch­fahrts­brei­ten­be­schrän­kung im Zuge der Teil­sper­rung der Brücke über die Reg­nitz bei Sassanfahrt

Die im Mit­tel­be­reich der Fahr­bahn ange­ord­ne­te Beschrän­kung der Durch­fahrts­brei­te auf 2,30 m der Reg­nitz­brücke bei Sas­s­an­fahrt wird auf­ge­ho­ben. Die Ton­nage­be­schrän­kung wird eben­falls aufgehoben.

Die bestehen­de halb­sei­ti­ge Sper­rung mit einer Durch­fahrts­brei­te von 2,75 m bleibt bis zur Been­di­gung der Bau­maß­nah­me bestehen, da die in Längs­rich­tung ste­hen­de Beton­gleit­wand als Absturz­si­che­rung für abkom­men­de Fahr­zeu­ge benö­tigt wird.

Die Bau­maß­nah­me hat­te sich auf­grund umfang­rei­che­rer Beton­in­stand­set­zungs­ar­bei­ten unter schwie­ri­gen und beeng­ten Bau­be­din­gun­gen im Mit­tel­be­reich der Fahr­bahn, sowie Lie­fer­ver­zö­ge­run­gen der Über­gangs­kon­struk­tio­nen ver­zö­gert und soll soweit es die Wit­te­rung zulässt vor­aus­sicht­lich Ende Febru­ar 2021 abge­schlos­sen sein.

Die ört­li­che Ver­kehrs­reg­lung erfolgt wei­ter­hin über Ampel­an­la­gen. Für Fuß­gän­ger bleibt die Ampel­an­la­ge zur siche­ren Über­que­rung der Staats­stra­ße St 2260 eingerichtet.

Die Voll­sper­rung der Sas­s­an­fahr­ter Haupt­stra­ße (BA 25) im Teil­be­reich Ein­mün­dung St 2260 – Abzwei­gung der Orts­stra­ßen „Vor­an­ger“ und „An der Brücke“ bleibt eben­so bestehen. Anlie­ger­ver­kehr ist wei­ter­hin bis zur Bau­stel­le zugelassen.

Die inner­ört­li­che Umlei­tung erfolgt über Sas­s­an­fahr­ter Haupt­stra­ße – BA 3 – Kreis­ver­kehr Kött­manns­dorf – St 2260 und umgekehrt.

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg bit­tet die Ver­kehrs­teil­neh­mer um Ver­ständ­nis für die unver­meid­ba­ren Beein­träch­ti­gun­gen und Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen wäh­rend der Instand­set­zungs­maß­nah­me, sowie um erhöh­te Auf­merk­sam­keit im Bau­stel­len­be­reich. Orts­kun­di­ge Ver­kehrs­teil­neh­mer wer­den gebe­ten den Bau­stel­len­be­reich groß­räu­mig zu umfahren.

Die aktu­ell­sten Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie auch auf unse­rer Home­page unter: www​.stb​a​ba​.bay​ern​.de.