Lan­guage Lounge der Uni­ver­si­tät Bay­reuth hilft beim Sprach­er­werb mit neu­en Ange­bo­ten – online und offline

Symbolbild Bildung

Das Spra­chen­zen­trum der Uni­ver­si­tät Bay­reuth macht neue Ange­bo­te: Das ehe­ma­li­ge Selbst­lern­zen­trum wur­de jetzt zur „Lan­guage Lounge“ und bie­tet Biblio­theks­ar­beits­plät­ze gemäß den Infek­ti­ons­schutz­vor­schrif­ten, Spracht­an­dems fin­den sich über eine Soft­ware-Lösung und die Sprach­stamm­ti­sche fin­den online statt.

Nach umfang­rei­chen Umbau­maß­nah­men im Som­mer­se­me­ster 2020 öff­ne­te das frü­he­re Selbst­lern­zen­trum des Spra­chen­zen­trums als „Lan­guage Lounge“ am 2. Novem­ber 2020 end­lich für Stu­die­ren­de. Auf­grund der Coro­na-Maß­nah­men ist es zunächst erst ein­mal kein Ort für sozia­len Aus­tausch in ver­schie­de­nen Fremd­spra­chen. Aktu­ell beschränkt sich die Nut­zung der neu­en Lan­guage Lounge auf die Prä­senz­bi­blio­thek für Sprach­lern­me­di­en und auf Lern- und Arbeits­plät­ze für maxi­mal sechs Per­so­nen. Die neu­en Ange­bo­te des Spra­chen­zen­trums, die Sprach­lern­be­ra­tung, die Tan­dem­ver­mitt­lung und die Online-Sprach­stamm­ti­sche, kön­nen Stu­die­ren­de jedoch immer nützen.

Sprach­lern­be­ra­tung und Sprachtandem

„Tan­dem­ler­nen“ ist eine wich­ti­ge Ergän­zung zum klas­si­schen Fremd­spra­chen­un­ter­richt. Es macht vor allem die auf dem Cam­pus ver­tre­te­nen Her­kunfts­spra­chen und ‑kul­tu­ren als unmit­tel­ba­re Lern­res­sour­ce nutz­bar. Unse­re inter­na­tio­na­len Stu­die­ren­den sol­len – unter­stützt durch eine pro­fes­sio­nel­le Sprach­lern­be­ra­tung – ihre mut­ter­sprach­li­che Kom­pe­tenz in infor­mel­le Tan­dem­for­ma­te als Sprachmittler*innen ein­brin­gen kön­nen. Im Gegen­zug erhal­ten sie Unter­stüt­zung von einer/​einem mit den Bay­reu­ther Stu­di­en­ver­hält­nis­sen ver­trau­ten Lernpartner*in. Bis­lang fand die Ver­mitt­lung von Tandempartner*innen ent­we­der über Aus­hän­ge oder über die Dozent*innen des Spra­chen­zen­trums statt. Seit 7. Dezem­ber 2020 läuft der Ver­mitt­lungs­pro­zess digi­ta­li­siert über die Soft­ware­platt­form mato­rix­match ab. Durch das Tool kön­nen Matchings mit belie­bi­gen Nut­zer­zah­len erfolg­reich durch­ge­führt wer­den. Die Tan­dem­ver­mitt­lung rich­tet sich dabei aber nicht aus­schließ­lich an Stu­die­ren­de der Uni­ver­si­tät Bay­reuth. Auch exter­ne Interessent*innen, die nicht oder nicht mehr an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth imma­tri­ku­liert sind, kön­nen sich für die Ver­mitt­lung anmelden.

Online-Sprach­stamm­ti­sche

Da alle Kur­se des Spra­chen­zen­trums im Win­ter­se­me­ster 2020/21 online statt­fin­den, kön­nen sich die Stu­die­ren­den im Moment nicht nach der Lehr­ver­an­stal­tung infor­mell über die Kurs­in­hal­te aus­tau­schen und ihre neu erwor­be­nen Sprach­kennt­nis­se auch nicht gleich aus­pro­bie­ren. Denn auch der Kon­takt zu inter­na­tio­na­len Stu­die­ren­den am Cam­pus ist aktu­ell sehr ein­ge­schränkt. Des­halb wer­den ab sofort Online-Sprach­stamm­ti­sche ver­an­stal­tet. Die Sprach­stamm­ti­sche wer­den von Tutor*innen des Spra­chen­zen­trums orga­ni­siert. Sie sor­gen dafür, dass die Ein­la­dun­gen zu den Video­kon­fe­ren­zen ver­schickt wer­den, dass genü­gend Mut­ter­sprach­ler anwe­send sind und klei­ne Akti­vi­tä­ten für die Teilnehmer*innen vor­be­rei­tet wer­den. Für die Teil­nah­me am Online-Stamm­tisch ist kei­ne Anmel­dung erforderlich.

Wei­te­re Informationen

Details zu den jewei­li­gen Online-Sprach­stamm­ti­schen und die Ter­mi­ne fin­den sich auf der Home­page des Sprachenzentrums
http://​www​.sz​.uni​-bay​reuth​.de/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​?​i​d​=​247
oder der Lan­guage Lounge
http://​www​.sz​.uni​-bay​reuth​.de/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​?​i​d=5