Sie­ger des Foto­wett­be­werbs „Forch­heims schön­stes Win­ter­fo­to“ ste­hen fest

Corinna Umlandt-Haverich (2. Platz), Maren Sonntag (1. Platz), Sonja Kirchdörfer (3. Platz)

Corin­na Umlandt-Have­rich (2. Platz), Maren Sonn­tag (1. Platz), Son­ja Kirch­dör­fer (3. Platz)

Im Okto­ber haben die Stadt­wer­ke Forch­heim auf­ge­ru­fen, die schön­sten Win­ter­bil­der Forch­heims ein­zu­sen­den. Die­ser Bit­te kamen sehr vie­le Forch­hei­mer nach: „Wir waren freu­dig über­rascht, so eine gro­ße Aus­wahl an qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Bil­dern erhal­ten zu haben“, fasst Nico­le Dutsch­mann, Lei­te­rin Pres­se und Mar­ke­ting der Stadt­wer­ke Forch­heim, die Reso­nanz zusam­men und führt wei­ter aus, „unse­re fünf­köp­fi­ge Mit­ar­bei­ter­ju­ry hat es sich nicht leicht gemacht, wes­halb wir uns für eine Sie­ge­rin sowie für zwei Zweit­platz­ier­te ent­schie­den haben.“ Das Sie­ger­bild stammt von Frau Maren Sonn­tag, die eine wun­der­ba­re Win­ter­stim­mung am Kanal in Forch­heim ein­ge­fan­gen hat. Frau Corin­na Umlandt-Have­rich hielt auf ihrem Bild die Weih­nachts­markt­stim­mung bei einem tol­len Voll­mond fest und Frau Son­ja Kirch­dör­fer den Forch­hei­mer Weih­nachts­markt mit Rathaus.

„Forchheims schönstes Winterfoto“ von Maren Sonntag

„Forch­heims schön­stes Win­ter­fo­to“ von Maren Sonntag

„Ich freue mich sehr, dass mein Foto den ersten Platz gemacht hat und dass das Foto nun sogar die Weih­nachts­kar­te der Stadt­wer­ke ziert. Sobald das Königs­bad wie­der öff­net, wer­de ich dort einen ent­spann­ten Tag ver­brin­gen“, bringt Frau Sonn­tag ihre Freu­de zum Ausdruck.

Frau Dutsch­mann über­reich­te die Königs­bad­gut­schei­ne sowie je zwei Bade­tü­cher am Don­ners­tag unter den gege­be­nen Hygie­ne­re­ge­lun­gen im Haus der Stadt­wer­ke. Alle drei Bil­der wer­den auf dem Face­book- und Insta­gram-Account der Stadt­wer­ke Forch­heim veröffentlicht.