Zwei Jugend­li­che aus einer Jugend­hil­feein­rich­tung bei Wei­ßen­stadt vermisst

Symbolbild Polizei

WEI­ßEN­STADT, LKR. WUN­SIE­DEL. Seit Ende Novem­ber wer­den zwei Jugend­li­chen, wel­che aus einer Jugend­hil­feein­rich­tung bei Wei­ßen­stadt im Fich­tel­ge­bir­ge stam­men, ver­misst. Der 15-jäh­ri­ge Luca Back­er sowie die 16-jäh­ri­ge Ame­lie Bagin­ski ent­wi­chen 23. Novem­ber 2020 aus der Ein­rich­tung. Die Poli­zei Wun­sie­del bit­tet um Hin­wei­se auf die Vermissten.

Umfang­rei­che Such­maß­nah­men der Poli­zei ver­lie­fen bis­lang ergeb­nis­los. Es lie­gen aktu­ell auch kei­ne Erkennt­nis­se vor, wo sich die Jugend­li­chen genau auf­hal­ten könn­ten. Die Poli­zei­dienst­stel­len, die für die frü­he­ren Wohn­or­te der Jugend­li­chen zustän­dig sind, unter­stüt­zen die Poli­zei Wun­sie­del bei den Ermitt­lun­gen. Es ist anzu­neh­men, dass sich die zwei in ihrem ehe­ma­li­gen sozia­len Umfeld auf­hal­ten könn­ten und sich zusam­men abge­setzt haben. Luca Back­er stammt aus dem Raum Lich­ten­fels und Ame­lie Bagin­ski aus dem Raum Nürnberg.

Luca Back­er ist 15 Jah­re alt, 175 Zen­ti­me­ter groß und schlank. Er hat­te zuletzt dun­kel­blon­de, kur­ze, glat­te Haa­re. Wei­te­re beson­de­re Merk­ma­le sind nicht bekannt.

Ame­lie Bagin­ski ist 16 Jah­re alt, 160 Zen­ti­me­ter groß und kräf­tig. Sie hat mit­tel­blon­de, schul­ter­lan­ge, gefärb­te Haa­re mit einem Mit­tel­schei­tel. Außer­dem hat sie eine grün-brau­ne Augen­far­be und dün­ne Augen­brau­en. An ihrem Hand­tel­ler hat sie eine 15 Zen­ti­me­ter lan­ge Nar­be bis zum Mittelfinger.

Per­so­nen, die Hin­wei­se zum Auf­ent­halts­ort der Jugend­li­chen geben oder sonst sach­dien­li­che Anga­ben machen kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei Wun­sie­del, Tel.-Nr. 09232/9947–0, in Ver­bin­dung zu setzen.

Bil­der der Ver­miss­ten fin­den Sie auf der Inter­net­prä­senz der Ober­frän­ki­schen Poli­zei unter https://​www​.poli​zei​.bay​ern​.de/​o​b​e​r​f​r​a​n​k​e​n​/​n​e​w​s​/​p​r​e​s​s​e​/​a​k​t​u​e​l​l​/​i​n​d​e​x​.​h​t​m​l​/​3​2​2​231