EDE­KA-Markt nach kom­plet­tem Neu­bau in Röden­tal fei­er­lich eröffnet

Bür­ger­mei­ster Mar­co Stei­ner gra­tu­liert EDE­KA-Unter­neh­mer Frank Klinner

Investor Wilfried Schardt, BM Marco Steiner, Stephanie und Frank Klinner. © meeco

Inve­stor Wil­fried Schardt, BM Mar­co Stei­ner, Ste­pha­nie und Frank Klin­ner. © meeco

Seit 1981 gab es in Röden­tal bereits einen Comet-Markt, der eini­ge Jah­re spä­ter nach der Auf­lö­sung der Comet Han­dels­ge­sell­schaft zu einem EDE­KA wur­de. Dass das Gebäu­de in die Jah­re gekom­men war, merk­ten die Kun­den und Ange­stell­ten zuletzt deut­lich. Grund genug für EDE­KA, gemein­sam mit der W.S. Gewer­be­bau GmbH als Inve­stor einen Neu­bau zu rea­li­sie­ren. Nach nur sie­ben Mona­ten Bau­zeit wur­de die­ser am heu­ti­gen Diens­tag fei­er­lich im Bei­sein von Bür­ger­mei­ster Mar­co Stei­ner eröff­net. „Wir freu­en uns, dass EDE­KA ein der­ar­ti­ges Pro­jekt in die­ser her­aus­for­dern­den Zeit ange­gan­gen ist und wir heu­te solch einen schö­nen Markt in unse­rer Stadt begrü­ßen kön­nen“, so Bür­ger­mei­ster Stei­ner in sei­nem Gruß­wort. „Ich wün­sche Frank Klin­ner als Betrei­ber viel Erfolg mit die­sem moder­nen Markt am bewähr­ten Standort.“

Auf 1.730 Qua­drat­me­ter ver­kauft EDE­KA-Unter­neh­mer Klin­ner in Röden­tal aller­hand Waren des täg­li­chen Bedarfs – neben sei­nem schon lan­ge bestehen­den Markt in Wei­trams­dorf-Wei­dach. Aber auch zahl­rei­che Beson­der­hei­ten gibt es in dem nagel­neu­en Markt. „Gleich im Ein­gangs­be­reich bie­ten wir fri­sche Blu­men aus Hol­land an“, erläu­tert Frank Klin­ner bei einem Rund­gang. „Wei­ter geht es mit einer umfang­rei­chen Fleisch‑, Wurst‑, Fisch- und Käse-The­ke, an der wir sogar haus­ge­mach­te Knacker und ande­re Wurst­spe­zia­li­tä­ten sowie fri­sche Räu­cher­wa­ren anbie­ten.“ Die Haus­ma­cher­brat­wür­ste gab es zur Eröff­nung für einen sym­bo­li­schen Euro zu pro­bie­ren. Künf­tig kön­nen sich Inter­es­sier­te aber die kom­plet­te Brat­wurst­bu­de auch für eige­ne Events aus­lei­hen. Eben­so steht ein Par­t­yan­hän­ger samt Zelt, Gas­grill, gro­ßem Kühl­schrank und acht Bier­tisch­gar­ni­tu­ren zur Aus­lei­he bereit. „Als wei­te­res High­light in Röden­tal bie­ten wir als ein­zi­ger Markt fri­schen Fisch aus regio­na­ler Zucht an“, erklärt Klin­ner wei­ter. Eben­falls ein­zig­ar­tig in der Regi­on: „Wer Lust auf rich­tig gutes Sushi hat, wird hier ab heu­te eben­falls fün­dig. Das belieb­te Restau­rant Cocoon aus Bam­berg belie­fert uns exklu­siv mit fri­schem Sushi in Restau­rant-Qua­li­tät.“ Zudem wird Fisch regel­mä­ßig im eige­nen Räu­cher­ofen ver­edelt. Käse und Mol­ke­rei­pro­duk­te der Milch­wer­ke Ober­fran­ken aus Wie­sen­feld wer­den eben­falls ange­bo­ten. Genau­so wie auch die begehr­te Fünf-Liter-Par­ty­do­se Mär­z­en-Bier der Braue­rei Schar­pf aus Hei­lig­ers­dorf. „Das klei­ne Fäss­chen gibt es aller­dings nur im Werk selbst und bei uns“, freu­te sich Klin­ner wäh­rend des Rundgangs.

„Wer es nicht schafft, selbst zu uns ein­kau­fen zu kom­men, den belie­fern wir nun auch“, erklärt der EDE­KA-Kauf­mann sei­nen neu­en Ser­vice. Gegen eine gerin­ge Lie­fer­ge­bühr kön­nen Kun­den tele­fo­nisch und per Fax bei Klin­ner und sei­nem Team bestel­len und ein Lie­fer­zeit­fen­ster aus­wäh­len. „Wir wer­den ein paar Lie­fer­ter­mi­ne anbie­ten, zu denen dann alles bequem an die jewei­li­ge Haus- oder Woh­nungs­tür gebracht wird.“ Der neue Markt in Röden­tal besticht durch eine moder­ne Laden­ge­stal­tung mit viel Holz­op­tik und far­ben­fro­hen Bil­dern an den Wän­den. Das Sor­ti­ment wur­de so umfang­reich gewählt, dass alle Käu­fer­schich­ten wunsch­los glück­lich ein­kau­fen kön­nen. Der Markt auf der Gnai­le­ser Stra­ße 29 hat täg­lich (außer sonn­tags) von 7 bis 20 Uhr geöffnet.