Unbe­kann­te bre­chen in Bay­reu­ther Golf­club ein

Symbolbild Polizei

BAY­REUTH. Unbe­kann­te stie­gen in der Nacht zum Sams­tag in ein Gebäu­de des Golf­clubs am Roders­berg im Bay­reu­ther Stadt­teil Lai­neck ein. Die Ein­bre­cher erbeu­te­ten Bar­geld und flüch­te­ten unerkannt.

Durch das Auf­he­beln einer Tür und das Ein­schla­gen einer Glas­schei­be gelang­ten die Die­be in der Zeit von Frei­tag, 16 Uhr, bis Sams­tag, 10 Uhr, in den Kas­sen­be­reich des Golf­clubs. Die Ein­bre­cher hebel­ten in dem Raum einen Tre­sor auf und gelang­ten so an Bar­geld im nied­ri­gen vier­stel­li­gen Eurobe­reich. Der Sach­scha­den liegt nach ersten Erkennt­nis­sen bei 5.000 Euro.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se. Zeu­gen, die in der Zeit von Frei­tag, 16 Uhr, bis Sams­tag, 10 Uhr, im Bereich des Golf­clubs am Roders­berg ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge wahr­ge­nom­men haben, wer­den gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 mit der Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth in Ver­bin­dung zu setzen.