Sprech­tag der Aktiv­se­nio­ren im Land­kreis ERH auch im Dezem­ber online

Online-Tipps für den Ein­stieg in die Selbstständigkeit

Wie gelingt es, eine Geschäfts­idee rich­tig umzu­set­zen? Wer sich selbst­stän­dig machen will, hat vie­le Fra­gen und war beim dies­jäh­ri­gen Exi­stenz­grün­der­se­mi­nar genau rich­tig. Die­ses fand auf­grund der Ein­schrän­kun­gen online statt – mit Erfolg. „Gera­de in die­sen Zei­ten ste­hen Grün­de­rin­nen und Grün­der vor beson­de­ren Her­aus­for­de­run­gen“, sagt Land­kreis-Wirt­schafts­för­de­rer Tho­mas Wächt­ler, der das Semi­nar gemein­sam mit den Aktiv­se­nio­ren Bay­ern e. V. koor­di­nier­te. Die Online-Tipps der Aktiv­se­nio­ren Ste­phan Keß­ler und Ste­fan Kurz sei­en beim digi­ta­len Aus­tausch im Novem­ber gut bei den Teil­neh­men­den ange­kom­men. Auch der näch­ste Sprech­tag der Aktiv­se­nio­ren mit per­sön­li­chen Ein­zel­be­ra­tun­gen fin­det am Mon­tag, sieb­ten Dezem­ber 2020, von 14 bis 18 Uhr über Video- bzw. Tele­fon­kon­fe­renz statt. Die Aktiv­se­nio­ren lei­sten zwar kei­ne Rechts- und Steu­er­be­ra­tung. Sie kön­nen aber aus ihrer Sicht und Erfah­rung kon­struk­ti­ve Hin­wei­se geben. Die Aktiv­se­nio­ren lei­sten in erster Linie Hil­fe zur Selbst­hil­fe bei Exi­stenz­grün­dung, Unter­neh­mens­füh­rung und Bewerbung.

Anmel­dung und Infos zur Teilnahme

Anmel­dun­gen für die­sen Sprech­tag sind bis Don­ners­tag, drit­ten Dezem­ber 2020 tele­fo­nisch unter 09131 803‑1270 bei Tho­mas Wächt­ler, Wirt­schafts­för­de­rer im Land­rats­amt Erlan­gen-Höchstadt, möglich.

AKTIV­SE­NIO­REN BAY­ERN e.V. berät Exi­stenz­grün­der und hilft klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men in allen Pha­sen ihres Unter­neh­mens, bei­spiels­wei­se bei der Erstel­lung des Busi­ness­plans oder Fra­gen zur Unter­neh­mens­füh­rung. Sie sind Exper­ten im Ruhe­stand und geben im Rah­men ihrer Ver­eins­zie­le ihre Berufs- und Lebens­er­fah­rung aus unter­schied­li­chen Berei­chen in Wirt­schaft und Manage­ment wei­ter. Dar­über hin­aus unter­stüt­zen die AKTIV­SE­NIO­REN auch Arbeits­su­chen­de ins­be­son­de­re beim Wie­der­ein­stieg und geben Hin­wei­se zur Erstel­lung von Bewer­bungs­un­ter­la­gen und Tipps zu Bewer­bungs­ge­sprä­chen. Die Ver­eins­mit­glie­der arbei­ten ehren­amt­lich und honorarfrei.