Aktu­el­le Coro­na-Mel­dun­gen aus Ober­fran­ken vom 27.11.2020

Symbolbild Corona Mundschutz

Coro­na-Situa­ti­on in Stadt und Land­kreis Bamberg

In Stadt und Land­kreis Bam­berg gab es seit Mit­te Okto­ber 52 Coro­na-Infek­tio­nen an den rund 250 Schu­len sowie 14 Infek­tio­nen an den rund 150 Kindertagesstätten.

Coro­na-Fall­zah­len in Stadt und Land­kreis Bayreuth

Die 7‑Ta­ge-Inzi­denz beträgt im Land­kreis 80,98 und in der Stadt Bay­reuth 74,88.

Seit dem Vor­tag sind 19 neue posi­ti­ve Ergeb­nis­se ein­ge­gan­gen, 14 aus dem Land­kreis und fünf aus der Stadt Bay­reuth. Damit sind im Land­kreis heu­te 149 und in der Stadt Bay­reuth 115 Per­so­nen nach­weis­lich mit dem Coro­na-Virus CoV‑2 infi­ziert. Ins­ge­samt 16 Pati­en­ten wer­den sta­tio­när in einer Kli­nik wegen COVID-19 behan­delt, davon sechs aus dem Land­kreis und sie­ben aus der Stadt.

Aus dem Land­kreis sind bis­her 28 und aus der Stadt Bay­reuth zwölf Per­so­nen an den Fol­gen der Infek­ti­ons­krank­heit COVID-19 verstorben.

Als gene­sen gel­ten 778 Per­so­nen aus dem Land­kreis und 573 aus der Stadt, dar­un­ter sowohl Per­so­nen, die mit typi­scher Sym­pto­ma­tik erkrankt gewe­sen waren, aber auch sol­che, bei denen trotz feh­len­der Krank­heits­zei­chen ein posi­ti­ver Test auf CoV‑2 vor­ge­le­gen hatte.

Seit Aus­bruch der Pan­de­mie wur­den ins­ge­samt im Land­kreis 955 und in der Stadt Bay­reuth 700 Per­so­nen posi­tiv auf die­ses Coro­na-Virus getestet.

92 neue Coro­na-Fäl­le im Hofer Land – 45 Per­so­nen aus Qua­ran­tä­ne ent­las­sen – Ein Todes­fall im Land­kreis Hof

In Stadt und Land­kreis Hof sind 92 wei­te­re Per­so­nen Coro­na-posi­tiv gete­stet wor­den. 41 davon kom­men aus dem Land­kreis, 51 Fäl­le kom­men aus der Stadt. Die Zahl der bis­her fest­ge­stell­ten Coro­na-Fäl­le im Land­kreis und der Stadt Hof steigt damit auf 1.932 Personen.

Da 45 Per­so­nen wie­der aus der häus­li­chen Iso­lie­rung ent­las­sen wer­den konn­ten, liegt die Zahl der aktu­el­len Fäl­le bei 510 Per­so­nen. 1.378 Per­so­nen gel­ten als genesen.

Unter­des­sen bestä­tigt die Gesund­heits­be­hör­de des Land­krei­ses und der Stadt Hof einen wei­te­ren Todes­fall in Zusam­men­hang mit dem Coro­na-Virus. Dabei han­delt es sich um einen 70 Jah­re alten Mann aus dem Land­kreis, der mit dem Virus ver­stor­ben ist. Er litt unter Vor­er­kran­kun­gen. Unse­re auf­rich­ti­ge Anteil­nah­me gilt den Ange­hö­ri­gen des Verstorbenen.
Die Zahl der Todes­fäl­le von Coro­na-Infi­zier­ten im Hofer Land steigt auf 44 an.

Die 510 Fäl­le ver­tei­len sich wie folgt auf Stadt und Landkreis:
Land­kreis Hof: 307
Stadt Hof: 203

Dar­aus erge­ben sich fol­gen­de 7‑Ta­ges-Inzi­denz­wer­te (Berech­nung laut LGL):
Land­kreis Hof: 236,28
Stadt Hof: 333,88

Coro­na-Fall­zah­len in Stadt und Land­kreis Kronach

  • 7‑Ta­ge-Inzi­denz* 277,18
  • Neu-Infi­zier­te der ver­gan­ge­nen 7 Tage* 185

Tages­ak­tu­el­le Zahlen

  • Neu-Infi­zier­te seit letz­ter Mel­dung 26
  • Gene­se­ne seit letz­ter Mel­dung 18

Gesamt­zah­len

  • Infi­zier­te aktu­ell in Qua­ran­tä­ne 234
  • Gene­se­ne 624
  • Ver­stor­be­ne 13
  • Infi­zier­te seit Pan­de­mie-Aus­bruch 871

* Quel­le LGL Bayern

Coro­na-Fall­zah­len in Stadt und Land­kreis Lichtenfels

Für den Land­kreis Lich­ten­fels lau­ten die aktu­el­len COVID-19-Zah­len (Stich­tag 27.11.2020, 09:50 Uhr) wie folgt:

Infi­zier­te ins­ge­samt: 1.004
Geheil­te: 800
Der­zeit noch Infi­zier­te: 178
Ver­stor­be­ne: 26

Im Ein­zel­nen wei­sen die elf Städ­te, Märk­te und Gemein­den im Land­kreis fol­gen­de Zahl an aktu­ell noch COVID-19-Erkrank­ten auf:

Alten­kunst­adt: 28
Bad Staf­fel­stein: 13
Burg­kunst­adt: 27
Ebens­feld: 6
Hoch­stadt a. Main: 1
Lich­ten­fels: 39
Markt­graitz: 8
Markt­z­euln: 9
Michel­au: 16
Red­witz: 17
Weis­main: 14

Die 7‑Ta­ge-Inzi­denz liegt aktu­ell bei 100,34 (Stich­tag 27.11.2020, 09:50 Uhr; Quel­le LGL); Am 26.11. lag sie bei 98,7.

Zeit­rei­hen und Zah­len der ver­gan­ge­nen Wochen fin­den Sie auf unse­rer Start­sei­te www​.lkr​-lif​.de unter der Rubrik: „Aktu­el­le Zah­len zu den COVID-19-Erkrank­ten und Geheil­ten im Land­kreis Lichtenfels“.

Infor­ma­tio­nen zum Impf­zen­trum des Land­krei­ses Lichtenfels

Das Baye­ri­sche Impf­zen­trum befin­det sich der­zeit im Auf­bau. Der Land­kreis Lich­ten­fels arbei­tet mit Hoch­druck am Auf­bau eines Impf­zen­trums. Die Vor­ga­ben des Staa­tes sehen vor das Impf­zen­trum bis 15.12.2020 einzurichten.

Über den wei­te­ren Fort­gang der Ein­rich­tung eines Impf­zen­trums und die wei­te­ren Moda­li­tä­ten zu Imp­fun­gen wird zu gege­be­ner Zeit aus­führ­lich über die Medi­en und auf der Home­page des Land­krei­ses unter https://​www​.lkr​.lif​.de/​i​m​p​f​z​e​n​t​rum infor­miert. Es wer­den vom Land­kreis Lich­ten­fels der­zeit defi­ni­tiv kei­ne Listen zur Vor­mer­kung von Imp­fun­gen geführt.

Coro­na-Fall­zah­len in Stadt und Land­kreis Wunsiedel

Der Land­kreis mel­det heu­te 13 neue Fäl­le; damit sind 218 Per­so­nen erkrankt, 1045 gel­ten als gene­sen. Seit Beginn der Pan­de­mie wur­den 1315 Per­so­nen posi­tiv auf das Virus gete­stet; 52 sind ver­stor­ben. Die 7‑Ta­ges-Inzi­denz liegt bei 178,9.

Ein neu­er Fall steht mit der Jean-Paul-Grund­schu­le in Wun­sie­del in Zusam­men­hang. Dort hat sich eine Lehr­kraft infi­ziert. Alle Maß­nah­men im häus­li­chen und schu­li­schen Bereich wur­den bereits ein­ge­lei­tet. Betrof­fen sind 52 Schü­ler und drei wei­te­re Lehrkräfte.