Coro­na-Fäl­le an vier Bil­dungs­ein­rich­tun­gen und zwei Senio­ren­hei­men im Hofer Land

Symbolbild Corona Mundschutz

Im Mont­esso­ri Kin­der­haus der Lebens­hil­fe Hof wur­de ein Mit­ar­bei­ter posi­tiv auf das Virus gete­stet. Zu den engen Kon­takt­per­so­nen zäh­len 17 Kin­der und fünf Mitarbeiter.

An der Real­schu­le in Helm­brechts wur­de das Virus bei einem Schü­ler der 10. Klas­sen fest­ge­stellt. Zu den engen Kon­takt­per­so­nen zäh­len 28 Schü­ler und ein Mitarbeiter.

Eben­falls ein Schü­ler der 10. Klas­sen wur­de am Gym­na­si­um in Münch­berg posi­tiv auf das Virus gete­stet. Der Schü­ler hat­te in der Ein­rich­tung einen Mit­ar­bei­ter als enge Kontaktperson.

An der Grund­schu­le Krö­ten­bruck wur­den heu­te zwei wei­te­re Fäl­le von zwei Schü­lern bekannt, die im Rah­men der Aus­bruch­stestung abge­stri­chen wur­den. Mitt­ler­wei­le sind 20 Fäl­le an der Schu­le bekannt gewor­den, dar­un­ter 16 Schü­ler und 4 Mit­ar­bei­ter. Es befin­den sich 137 Schü­ler aus 6 Klas­sen sowie 22 Mit­ar­bei­ter in Qua­ran­tä­ne. Die Schu­le hat­te bereits letz­te Woche auf­grund des hohen Infek­ti­ons­ge­sche­hens die Schlie­ßung bekannt gegeben.

In zwei Alten­hei­men im Hofer Land wur­de jeweils ein Fall bekannt. Im Haus am Klo­ster­hof wur­de ein wei­te­rer Bewoh­ner posi­tiv gete­stet. Er hat­te kei­ne wei­te­ren, engen Kon­takt­per­so­nen in der Ein­rich­tung. In einer Pfle­g­ein­rich­tung im Land­kreis wur­de eben­so ein Bewoh­ner posi­tiv gete­stet. 46 Bewoh­ner der Wohn­grup­pe wer­den getestet.

Alle Kon­takt­per­so­nen der genann­ten Ein­rich­tun­gen müs­sen sich einer Qua­ran­tä­ne unter­zie­hen und wer­den getestet.