Kulm­ba­cher KErn ver­an­stal­tet Online-Fach­kon­gress “Han­deln statt War­ten – Nach­hal­ti­ge Kita- und Schulverpflegung”

Symbolbild Beratung
Symbolbild Beratung

Am 3. Dezem­ber 2020 ver­an­stal­tet das Kom­pe­tenz­zen­trum für Ernäh­rung (KErn) einen Online-Fach­kon­gress unter dem Mot­to „Han­deln statt War­ten – Nach­hal­ti­ge Kita- und Schulverpflegung“.

Sowohl das Kon­sum- als auch das Ernäh­rungs­ver­hal­ten haben sich coro­nabe­dingt im Früh­jahr 2020 für vie­le Ver­brau­cher ver­än­dert. Das The­ma Nach­hal­tig­keit ist dadurch in den Medi­en und in der Gesell­schaft noch prä­sen­ter gewor­den. Des­halb neh­men auch in der Kita- und Schul­ver­pfle­gung nach­hal­ti­ge Aspek­te einen immer höhe­ren Stel­len­wert ein.

Doch was sind die Grund­sät­ze und Zie­le einer nach­hal­ti­gen Ernäh­rung? Und mit wel­chen Bei­trä­gen kön­nen Kitas und Schu­len die­se Zie­le umset­zen und in den Kita- und/​oder Schul­all­tag inte­grie­ren? Wel­che Poten­tia­le und Hand­lungs­fel­der bie­tet die Kita- und Schul­ver­pfle­gung im Bereich der Nach­hal­tig­keit? Was sind die Ursa­chen für Lebens­mit­tel­ab­fäl­le in Kita und Schu­le und wel­che Ver­mei­dungs­stra­te­gien gibt es? Wie kön­nen Gerich­te in der Kita- und Schul­ver­pfle­gung nach­hal­tig geplant werden?

Span­nen­de Vor­trä­ge und Inter­views geben Ihnen Ant­wor­ten auf die­se und vie­le wei­te­re Fra­gen. Der Kon­gress fin­det am 3. Dezem­ber 2020 von 8.45 bis 14.00 Uhr online statt und wird mit der Visua­li­sie­rungs­me­tho­de „Gra­phic Record­ing“ fest­ge­hal­ten. Das visu­el­le Pro­to­koll wird nach der Ver­an­stal­tung jedem Teil­neh­mer zur Ver­fü­gung gestellt.

Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an alle Ent­schei­der, Ver­ant­wort­li­che und Betei­lig­te der Kita- und Schul­ver­pfle­gung, Ver­tre­ter aus Wis­sen­schaft, Poli­tik, Behör­den sowie Multiplikatoren.<

Anmel­dung

Eine Anmel­dung ist online bis zum 30.November 2020 möglich.

Die Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung ist kostenfrei.

Direkt zur Online-Anmeldung

Fly­er Online-Fach­kon­gress Han­deln statt War­tenPDF, 1,8 MB