Stadt Bay­reuth ver­an­stal­tet Gedenk­fei­er am Schüt­zen­platz zum Volkstrauertag

Am Sonn­tag, 15. Novem­ber, um 11 Uhr, fin­det vor dem Ehren­mal am Schüt­zen­platz die zen­tra­le ober­frän­ki­sche Gedenk­fei­er für die Opfer der Krie­ge und Gewalt­herr­schaft statt. Regie­rungs­prä­si­den­tin Hei­drun Piwer­netz wird bei der Fei­er­stun­de zum Geden­ken an die Toten spre­chen und einen Kranz nie­der­le­gen. Als Ver­tre­te­rin der Evan­ge­li­schen Kir­che spricht Regio­nal­bi­schö­fin Dr. Doro­thea Grei­ner das Gebet. Für die musi­ka­li­sche Umrah­mung sorgt das Blech­blä­ser­en­sem­ble der Städ­ti­schen Musik­schu­le. Außer­dem wird ein Frie­dens­ap­pell durch die bei­den Schü­ler Nina Dötsch und Felix Dederl vom Bay­reu­ther Graf-Mün­ster-Gym­na­si­um vorgetragen.