Land­rats­amt Forch­heim infor­miert: “Coro­na – kei­ne Klas­sen­tei­lung an den Schulen”

Symbolbild Corona Mundschutz

Das Baye­ri­sche Staats­mi­ni­ste­ri­um für Gesund­heit und Pfle­ge hat mit Schrei­ben vom 06.11.2020 das Vor­ge­hen für den Prä­senz­un­ter­richt an Schu­len neu bewertet.

Die neue Bewer­tung betrifft ins­be­son­de­re eine mög­li­che Klas­sen­tei­lung. Ab dem 09.11.2020 erfol­gen kei­ne auto­ma­ti­schen Schul­schlie­ßun­gen, Umstel­lun­gen auf Distanz­un­ter­richt oder Tei­lun­gen der Klas­sen und eine damit ver­bun­de­ne Unter­rich­tung der Grup­pen im wöchent­li­chen oder täg­li­chen Wech­sel von Prä­senz- und Distanz­un­ter­richt allein auf­grund eines bestimm­ten Inzi­denz­werts. Die Anord­nung des Gesund­heits­am­tes Forch­heim vom 06.11.2020 zur Klas­sen­tei­lung wird durch die­se neue, gesamt­baye­ri­sche Vor­schrift wie­der auf­ge­ho­ben. Wei­ter­hin bleibt auch die Mas­ken­pflicht für alle Jahr­gangs­stu­fen bestehen.