Gesund­heits­amt Hof appel­liert an Posi­tiv-Gete­ste­te: “Blei­ben Sie daheim!”

Symbolbild Corona Mundschutz

In Zusam­men­hang mit den stei­gen­den Coro­na-Zah­len im Hofer Land bit­tet das Gesund­heits­amt für Stadt und Land­kreis Hof die Bevöl­ke­rung, Krank­heits­sym­pto­me ernst zu neh­men und in die­sem Fall der Arbeit fern zu bleiben.

Es häu­fen sich die Fäl­le von Coro­na-posi­tiv Gete­ste­ten, die trotz Sym­pto­men vor dem Test die Arbeit auf­such­ten. Das Gesund­heits­amt bit­tet daher um Umsicht und for­dert die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger mit Erkäl­tungs­sym­pto­men, egal wel­cher Schwe­re, dazu auf, auf kei­nen Fall arbei­ten zu gehen und sich umge­hend testen zu lassen.

Set­zen Sie sich dafür tele­fo­nisch mit Ihrem Haus­arzt in Ver­bin­dung. Soll­te die­ser kei­ne Tests durch­füh­ren, fin­den Sie unter fol­gen­dem Link Ärz­te im Hofer Land, die sich für Testun­gen zur Ver­fü­gung stel­len: https://​www​.land​kreis​-hof​.de/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​-​t​e​s​t​m​o​e​g​l​i​c​h​k​e​i​t​en/

Dar­über hin­aus haben sie Mon­tags bis Frei­tags von 13:00 bis 14:00 Uhr die Mög­lich­keit, an der Zen­tra­len Test­stel­le an der Hofer Frei­heits­hal­le einen Abstrich neh­men zu lassen.