Räu­mungs­ver­kauf bei “BONITA”-Filiale in Hallstadt

Unver­meid­ba­re Fili­al­schlie­ßung im Rah­men des Sanierungsverfahrens

In der BONI­TA Filia­le in Hall­stadt, Miche­lin­stra­ße 142 hat ein Räu­mungs­ver­kauf mit erheb­li­chen Preis­nach­läs­sen begon­nen. Die Filia­le wird zum Jah­res­en­de geschlos­sen. Dies sei eine unver­meid­li­che Maß­nah­me im Rah­men des Sanie­rungs­ver­fah­rens. Nach­dem ande­re Lösungs­ver­su­che nicht zum Ziel geführt hat­ten, müss­ten nun unpro­fi­ta­ble Filia­len geschlos­sen wer­den. Dabei sei es nach wie vor das Ziel des Sanie­rungs­ver­fah­rens, die bekann­te Mode­mar­ke BONI­TA zu stär­ken und mit einer gro­ßen Anzahl pro­fi­ta­bler Filia­len fortzuführen.

Der Räu­mungs­ver­kauf bei BONI­TA umfasst Rabat­te auf das gesam­te Sor­ti­ment im Geschäft – sie gel­ten solan­ge der Vor­rat reicht. Eine Spre­che­rin von BONI­TA: „Es gibt fan­ta­sti­sche Ange­bo­te. Wir bie­ten unse­ren treu­en Kun­din­nen in der betref­fen­den Filia­le in Hall­stadt ihr neu­es BONI­TA Lieb­lings­teil jetzt mit rie­si­gen Rabat­ten an und gehen davon aus, dass unse­re Bestän­de schnell aus­ver­kauft sein werden.“

Die Kun­din­nen aus der Regi­on haben den­noch wei­ter­hin die Mög­lich­keit, ihre Lieb­lings­styles in ande­ren BONI­TA-Geschäf­ten und online auf https://​www​.boni​ta​.de/ zu kaufen.