Mas­ken­pflicht in Bam­berg ausgeweitet

Symbolbild Corona Mundschutz

Mit Coro­na-Rot kommt auch Mas­ken­pflicht und Alko­hol­kon­sum­ver­bot auf stark fre­quen­tier­ten Plätzen

Das Coro­na-Infek­ti­ons­ge­sche­hen in der Stadt Bam­berg hat sich wei­ter ver­schärft. Die Stadt hat den Warn­wert der 7‑Ta­ge-Inzi­denz von 50 Neu­in­fek­tio­nen pro 100.000 Ein­woh­ner über­schrit­ten, Ten­denz stei­gend. Somit steht die Baye­ri­sche Coro­na-Ampel des Gesund­heits­mi­ni­ste­ri­ums für das Stadt­ge­biet auf Rot.

Bei einer 7‑Tage Inzi­denz von über 50 gilt laut §§ 24 und 25 der 7. Baye­ri­schen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung gilt eine gene­rel­le Mas­ken­pflicht sowie ein Alko­hol­kon­sum­ver­bot in der Zeit von 22 bis 6 Uhr auf stark fre­quen­tier­te Plät­ze und Stra­ßen. Die zustän­di­gen Kreisverwaltungs­behörden, wie die Stadt Bam­berg, legen die­se Plät­ze für ihre Kom­mu­ne in einer All­ge­mein­ver­fü­gung fest. Die Stadt Bam­berg hat daher für nach­fol­gen­de Plät­ze und Stra­ße, die auf der bei­lie­gen­den Kar­te gekenn­zeich­net sind, eine Mas­ken­pflicht und ein Alko­hol­kon­sum­ver­bot (22–6 Uhr) verfügt:

  • Ket­ten­brück­stra­ße
  • Ket­ten­brücke
  • Haupt­wach­stra­ße
  • Maxi­mi­li­ans­platz
  • Grü­ner Markt
  • Obst­markt
  • Obe­re Brücke
  • Karo­li­nen­stra­ße
  • Kle­ber­stra­ße
  • Vor­de­rer Graben
  • Fleisch­stra­ße
  • Frau­en­stra­ße
  • Edel­stra­ße
  • Heu­markt
  • Holz­markt
  • Jesui­ten­stra­ße
  • Fisch­stra­ße
  • Mau­th­gas­se
  • Leber­gas­se
  • Austra­ße
  • Hasen­gas­se
  • An der Universität
  • Stangs­stra­ße
  • Pro­me­na­de­stra­ße
  • Rosen­gas­se
  • Franz-Lud­wig-Stra­ße (bis Ein­mün­dung Willy-Lessing-Straße)
  • Keß­ler­stra­ße
  • An den Stadtmauern
  • Hel­ler­stra­ße
  • Lan­ge Straße
  • Am Kra­nen
  • Kapu­zi­ner­stra­ße
  • Unte­re Brücke
  • Kerns­gas­se
  • Domi­ni­ka­ner­stra­ße
  • Her­ren­stra­ße
  • Am Lein­ritt (bis zur Unter­füh­rung Markusbrücke)
  • Unte­re Sand­stra­ße (ab Mar­kus- brücke bis Kreu­zung Eli­sa­be­then­stra­ße / Obe­re Sand­stra­ße / Am Leinritt)
  • Ver­bin­dungs­stra­ße zwi­schen Stra­ße Am Lein­ritt und Unte­re Sand­stra­ße Höhe Markusbrücke
  • Eli­sa­be­then­stra­ße (zwi­schen Stra­ße Am Lein­ritt sowie Obere/​Untere Sandstraße)
  • Ring­leins­gas­se
  • Kat­zen­berg
  • Kasern­stra­ße
  • Sand­bad
  • Obe­re Sandstraße
  • Grün­hunds­brun­nen
  • Gey­ers­wörth­platz
  • Gey­ers­wörth­steg
  • Unte­re Mühlbrücke
  • Schran­ne
  • Lug­bank
  • Bischofs­mühl­brücke
  • Gey­ers­wörth­stra­ße (von Gey­ers­wörth­steg bis ein­schließ­lich Ende Rosen­gar­ten vor dem TKS)
  • Fuß­weg ent­lang Lud­wig-Donau-Main-Kanal bis TKS
  • Bruck­ner­steg
  • Haber­gas­se
  • Gene­rals­gas­se
  • Thea­ter­gas­sen
  • Prä­lat-Meix­ner-Platz
  • Zin­ken­wörth (bis Ein­mün­dung Stra­ße Schön­leins­platz Höhe Widerstands-Mahnmal)

Die Mas­ken­pflicht erstreckt sich auf den gesam­ten öffent­lich zugäng­li­chen Raum der bezeich­ne­ten Stra­ße, also ein­schließ­lich der Geh­stei­ge bis zu den Hauswänden.Entsprechende Schil­der wei­sen auf die Mas­ken­pflicht hin und wer­den in den näch­sten Tagen mon­tiert. Die Ver­fü­gung tritt mit Wir­kung ab Mitt­woch, 28.10.2020, in Kraft und gilt zunächst bis zum 09.11.2020.