SG Peg­nitz E1-Junio­ren: Mei­ster­schaft ohne Punktverlust

Symbolbild Fussball
Die Mannschaft (Reihe knieend v.l.n.r): Paul Winkelmaier, Bastian Kiefner, Silas Wittmann, Finn Braun. (Reihe stehend v.l.n.r): Moritz Lautner, David Sebald, Ramon Oltean, Claus Leykauf, Jacob Zopf, Tom Späthe.

Die Mann­schaft (Rei­he knie­end v.l.n.r): Paul Win­kel­ma­i­er, Basti­an Kief­ner, Silas Witt­mann, Finn Braun. (Rei­he ste­hend v.l.n.r): Moritz Laut­ner, David Sebald, Ramon Olte­an, Claus Ley­kauf, Jacob Zopf, Tom Späthe.

Mit einem Tor­ver­hält­nis von 73:7 Toren und einer makel­lo­sen Bilanz von 18 Punk­ten aus sechs Spie­len sicher­ten sich die E1-Junio­ren der SG Peg­nitz die Mei­ster­schaft in der Grup­pe 8 des Spiel­krei­ses Erlangen/​Pegnitzgrund. Beste Tor­schüt­zen waren Ramon Olte­an mit 29 und Jacob Zopf mit 19 Toren. Den Schütz­lin­gen von Trai­ner Claus Ley­kauf gelang damit die drit­te Mei­ster­schaft in Fol­ge. Auch als F1- und E3-Jugend konn­te man in den ver­gan­ge­nen bei­den Spiel­zei­ten den Titel errin­gen. Ins­ge­samt ist die Mann­schaft nun seit zwei­ein­halb Jah­ren ohne Niederlage.