„Bay­reuth in Zah­len“ – Sta­ti­sti­sches Jahr­buch 2019 erschie­nen

Das Sta­ti­sti­sche Jahr­buch 2019 ist da. Es ist ab sofort beim Bür­ger­dienst im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, für 15 Euro erhält­lich. Ein­zel­ne Kapi­tel des Sta­ti­sti­schen Jahr­buchs kön­nen dar­über hin­aus auf der städ­ti­schen Inter­net­sei­te unter www​.bay​reuth​.de her­un­ter­ge­la­den wer­den.

„Bay­reuth in Zah­len“ – unter die­sem Mot­to bie­tet das Sta­ti­sti­sche Jahr­buch der Stadt umfang­rei­che sta­ti­sti­sche Aus­wer­tun­gen und Struk­tur­da­ten. Es ist zugleich ein Spie­gel der Lei­stungs­fä­hig­keit und Attrak­ti­vi­tät Bay­reuths. Die Bevöl­ke­rungs­ent­wick­lung wird dar­in eben­so umfas­send und detail­liert doku­men­tiert, wie die Lage auf dem Arbeits­markt und die wirt­schaft­li­che Gesamt­si­tua­ti­on. Das 346 Sei­ten umfas­sen­de Jahr­buch beinhal­tet außer­dem Anga­ben zum Bil­dungs- und Gesund­heits­we­sen sowie zu kul­tu­rel­len Ver­an­stal­tun­gen.