Die PAR­TEI Bay­reuth nomi­niert ihren Direkt­kan­di­da­ten zur Bun­des­tags­wahl 2021

PRES­SE­MIT­TEI­LUNG

Die PAR­TEI Bay­reuth nomi­niert ihren Direkt­kan­di­da­ten zur Bun­des­tags­wahl 2021

Der 38jährige Weiß wur­de für die Bun­des­tags­wah­len nomi­niert / Foto: Pri­vat

Am 19.09.2020 stell­ten wir, die Par­tei Die PAR­TEI Bay­reuth als erste aller Par­tei­en, unse­ren Direkt- und Kanz­ler­kan­di­da­ten für die Bun­des­tags­wahl 2021 im Wahl­kreis 237 auf. In einem har­ten Wett­kampf setz­te sich unser poli­ti­scher Geschäfts­füh­rer Flo­rens Weiß (38 Jah­re, Media Con­sul­tant) durch und gewann die Her­zen der anwe­sen­den Men­schen. Bei sei­ner Vor­stel­lung zeig­te er, wie schnell er Wal­ter unter vie­len ande­ren Men­schen in einem Kin­der­buch fin­den kann. Doch kann er nicht nur schnel­ler und effi­zi­en­ter tat­säch­li­che Ein­zel­fäl­le aus einer gro­ßen Mas­se her­aus fin­den, als die bis­he­ri­ge Regie­rung, son­dern er for­mu­lier­te in sei­ner mit­rei­ßen­den Rede auch sei­ne poli­ti­schen Zie­le im Fal­le eines Wahl­sie­ges. So erklär­te er nicht nur, unse­re rep­ti­lo­iden Mit­bür­ger vor­al­uhuttra­gen­den Quer­den­kern zu schüt­zen, son­dern ver­sprach neben umfas­sen­den Abriss­maß­nah­men, auch maxi­ma­le Auf­klä­rung und Trans­pa­renz von poli­ti­schen Ent­schei­dungs­fin­dun­gen. Zumin­dest bei sei­nen poli­ti­schen Geg­nern. Weil er sei­ne Regie­rungs­zeit im Reichs­tag mit Humor und guter Lau­ne gestal­ten will, wäh­len wir den Hash­tag #gut­e­Lau­neRT für unse­ren Wahl­kampf.