85-jäh­ri­ge Frau aus dem Land­kreis Bam­berg stirbt mit Coro­na

Symbolbild Corona Mundschutz

Gesund­heits­be­hör­den ver­zeich­nen ersten neu­en Fall seit Mit­te Juni

Im Land­kreis Bam­berg gibt es erst­mals seit Mit­te Juni wie­der einen Todes­fall eines mit dem Coro­na-Virus infi­zier­ten Men­schen. Am Wochen­en­de ver­starb eine 85-Jäh­ri­ge Frau aus dem Land­kreis, die Mit­te August posi­tiv gete­stet wor­den war. Die Ver­stor­be­ne hat­te nicht in einem Senio­ren­heim gelebt.

Damit steigt die Zahl der mit Coro­na Ver­stor­be­nen auf 60 Men­schen. Der Tod zwei­er wei­te­rer infi­zier­ter Per­so­nen ist auf ande­re Todes­ur­sa­chen zurück­zu­füh­ren.