Der Kreis­ver­band für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge Forch­heim hat eine mobi­le Saft­pres­se ange­schafft

Symbol-Bild Tipps & Tricks

Eige­nen Apfel­saft pres­sen auf kur­zen Wegen

Ab sofort ist es mög­lich, das Obst aus dem eige­nen Gar­ten oder der Streu­obst­wie­se zu gesun­dem Saft pres­sen zu las­sen. Für Mit­glie­der der ein­zel­nen Orts­ver­ei­ne bestehen bevor­zug­te Bedin­gun­gen. Bei genü­gend Inter­es­se kann auch die Ver­ar­bei­tung direkt in dem jewei­li­gen Ort erfol­gen.

Nähe­re Ein­zel­hei­ten fin­den sie unter https://​www​.gar​ten​bau​-kv​-forch​heim​.de/

Anmel­dung ist erfor­der­lich und kann direkt unter der Mail­adres­se obst@​lra-​fo.​de erfol­gen.

Die Abfül­lung erfolgt in Bag-in-Box-Beu­tel von jeweils 5‑, oder 10-Liter-Beu­tel und Kar­ton. Als Min­dest­men­ge pro Mit­glied sind 150 Kilo­gramm fest­ge­legt. Wird als Ein­zel­ner die Obst­men­ge nicht erreicht, kann man sich mit Freun­den, Kol­le­gen oder Nach­barn zusam­men­schlie­ßen und dann die Saft­men­ge tei­len.

Die ersten Ter­mi­ne ste­hen bereits fest

  • 17.09. 18.09 in Eggols­heim
  • 25.09. und 26.09. in Streit­berg
  • 02.10 und 03.10 in Doben­reuth