Gesund­heits­amt ERH rüstet sich für Herbst und Win­ter

Unter­stüt­zung zur Ermitt­lung und Nach­ver­fol­gung von Kon­takt­per­so­nen gesucht

Der Ein­satz von soge­nann­ten „Con­ta­ct-Tra­cing-Teams“ (CTT) hat sich bei der Pan­de­mie-Bekämp­fung im Gesund­heits­amt bewährt: Meh­re­re Wochen tele­fo­nier­ten Kon­takt­per­so­nen-Ermitt­ler, auch als „Con­tain­ment-Scouts“ bekannt, im Gesund­heits­amt mit Coro­na-Kon­takt­per­so­nen, führ­ten Kon­takt­li­sten und lei­ste­ten somit einen wich­ti­gen Bei­trag zur Ein­däm­mung von COVID-19. In den Teams waren Beschäf­tig­te des Frei­staats Bay­ern, dar­un­ter auch eini­ge Beam­ten­an­wär­ter, dem für den Land­kreis und die Stadt Erlan­gen zustän­di­gen Gesund­heits­amt im Land­rats­amt vor­über­ge­hend zuge­wie­sen. Um auch in den näch­sten Mona­ten eine best­mög­li­che Ein­däm­mung der Pan­de­mie zu ermög­li­chen, will die Regie­rung von Mit­tel­fran­ken alle Gesund­heits­äm­ter lang­fri­stig per­so­nell stär­ken. Hier­für darf der Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt ins­ge­samt 15 zusätz­li­che Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter für das Gesund­heits­amt ein­stel­len, wel­che in den näch­sten Mona­ten Coro­na-Kon­takt­per­so­nen ermit­teln und nach­ver­fol­gen sowie Qua­ran­tä­ne­maß­nah­men über­wa­chen.

Con­ta­ct-Tracer wer­den

Die Auf­ga­ben umfas­sen EDV-Manage­ment und Tele­fon­dienst, Beob­ach­tung und Bera­tung von Kon­takt­per­so­nen, Bür­ger­auf­klä­rung sowie Mit­ar­beit bei der Über­wa­chung von Qua­ran­tä­ne-Maß­nah­men. Beson­ders gefragt sind Per­so­nen mit guten EDV-Kennt­nis­sen, die sich münd­lich gut aus­drücken kön­nen und Freu­de am Tele­fo­nie­ren haben. Die Ein­stel­lung erfolgt über die Regie­rung von Mit­tel­fran­ken zur Unter­stüt­zung im Gesund­heits­amt in Erlan­gen und ist zunächst bis Ende 2021 befri­stet.

Bewer­bung bis Sonn­tag, 30. August mög­lich

Inter­es­sier­te kön­nen sich bis Sonn­tag, 30. August 2020 per E‑Mail an bewerbungen@​erlangen-​hoechstadt.​de bewer­ben. Die kom­plet­te Aus­schrei­bung und wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es auf der Land­kreis-Home­page unter https://​www​.erlan​gen​-hoech​stadt​.de/​a​k​t​u​e​l​l​e​s​/​k​a​r​r​i​e​re/. Für Fra­gen steht das Sach­ge­biet Per­so­nal, Lisa Nagel, tele­fo­nisch unter der Ruf­num­mer 09131 803 1171 zur Ver­fü­gung.