Ein Fest­tag für Erlach – Akti­ve Feu­er­wehr in der Markt­ge­mein­de erhält neu­es Fahr­zeug

Symbolbild Polizei

Bei der Feu­er­wehr Erlach freut man sich über das neue Feu­er­wehr­au­to / Foto: Markt Hirschaid

Tatüüü,Tataaaa – die Erla­cher Feu­er­wehr ist da. Die Markt­ge­mein­de Hirschaid setzt bei der Aus­stat­tung ihrer Feu­er­weh­ren wei­ter­hin auf ört­li­che Stär­ke. Zen­tra­li­tät ist in man­chen Punk­ten unbe­strit­ten wich­tig – jedoch ver­die­nen auch die Feu­er­weh­ren in den Gemein­de­tei­len eine ange­mes­se­ne Aus­stat­tung für ihren ehren­amt­li­chen Dienst an der All­ge­mein­heit. In Erlach inve­stiert der Markt Hirschaid nicht nur in Mobi­li­tät son­dern auch in den Bau eines neu­en Feu­er­wehr­hau­ses. Eigen­lei­stung ist hier für die Erla­cher Kame­ra­den selbst­ver­ständ­lich. Da ist mehr als ange­mes­sen wenn man die Ankunft eines neu­en Feu­er­wehr Autos ange­mes­sen fei­ert. Eine klei­ne Dele­ga­ti­on der Feu­er­wehr Erlach konn­te das Trag­kraft­sprit­zen­fahr­zeug (TSF) bei der Fir­ma BTG in Gör­litz abho­len. Herz­li­chen Glück­wunsch daher den Flo­ri­ans­jün­gern Erlach und Dan­ke für das Enga­ge­ment!