Bam­ber­ger Rei­se­rück­keh­rer “schlep­pen” das Covid-19-Virus mit ein

Bei den seit Don­ners­tag ver­gan­ge­ner Woche neu mit dem Covid-19-Virus infi­zier­ten 12 Per­so­nen in Stadt und Land­kreis Bam­berg han­delt es sich zum gro­ßen Teil um Rei­se­rück­keh­rer.

Weil im glei­chen Zeit­raum sechs Per­so­nen aus der Qua­ran­tä­ne ent­las­sen wur­den (Gene­se­ne jetzt: 594), ist die Zahl der aktu­ell Infi­zier­ten von 10 auf 16 ange­stie­gen. Elf hier­von stam­men aus dem Stadt­ge­biet (Vor­wo­che: 3), fünf auf dem Land­kreis (Vor­wo­che: 7). Mit den neu Infi­zier­ten sum­miert sich die Gesamt­zahl der Infek­tio­nen in Stadt und Land­kreis seit Beginn der Pan­de­mie auf 671.

Die näch­sten Fall­zah­len stel­len wir am kom­men­den Don­ners­tag, 28. August, zur Ver­fü­gung, es sei denn, das Infek­ti­ons­ge­sche­hen wür­de sich spür­bar ver­än­dern.