Ebrach: Den Som­mer in Fran­ken genie­ßen – es tut sich was am Baum­wip­fel­pfad Stei­ger­wald

Baum­wip­fel­pfad Stei­ger­wald am Abend © Baye­ri­sche Staats­for­sten, Mar­tin Her­tel

Das neue Besu­cher­kon­zept ist gut umzu­set­zen! So die Erfah­run­gen der ersten Wochen nach Wie­der­eröff­nung mit den erfor­der­li­chen Schutz­maß­nah­men.

Durch die ein­zig­ar­ti­ge Bau­wei­se und das groß­zü­gi­ge Platz­an­ge­bot auf dem Gelän­de des Baum­wip­fel­pfa­des sind die Ein­schrän­kun­gen für die Besu­cher nur gering­fü­gig. Ober­ste Prio­ri­tät das Abstand­s­prin­zip, das inzwi­schen all­täg­lich gewor­den ist, wird gut ein­ge­hal­ten.

Der Besuch im Wald ist auch bei som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren zu emp­feh­len. Der gro­ße Wald­spiel­platz wur­de für die Sai­son mit Kiosk aus­ge­stat­tet und auch mit einem neu­en Spiel­ge­rät erwei­tert. Gera­de grö­ßer Kin­der kön­nen sich auf dem Klet­ter­sechs­eck aus­to­ben. Die coro­nabe­dig­te Schlie­ßung des Strei­chel­ge­he­ges wird für eine Erwei­te­rung und Neu­aus­rich­tung des Tier­ge­he­ges genutzt und es kön­nen bereits Sika­wild – eine klei­ne­re Hirschart – und bald auch Muff­lons bestaunt wer­den.

Die zwei­te Feri­en­hälf­te hat noch ein paar Beson­der­hei­ten zu bie­ten: Den Son­nen­un­ter­gang auf dem Baum­wip­fel­pfad kann man wie­der am 21.8. genie­ßen. Es ist bis 21.30 Uhr geöff­net.

Die Falk­ne­rei­vor­füh­rung fin­det wie­der am 23.8., 2.9. und 6.9. jeweils um 15 Uhr auf dem Turm des Pfa­des statt.

Sogar das Wald­ki­no kann am 28. und 29.8. statt­fin­den. Und wer den Son­nen­auf­gang erle­ben möch­te, kann dies am 29.August. Bereits ab 6 Uhr ist der Pfad geöff­net!

Nähe­re Infos fin­den Sie auf der Web­site oder Face­book-Fan­page.