Neue Abtei­lungs­lei­tung beim TSV Bad Staf­fel­stein

Johannes Schoger, Sebastian Schuberth, Jonas Boysen. Foto: privat
Johannes Schoger, Sebastian Schuberth, Jonas Boysen. Foto: privat

Neu­es Trio an der Spit­ze für den Staf­fel­stei­ner Bas­ket­ball

Am Frei­tag vor zwei Wochen haben die Bas­ket­bal­ler des TSV 1860 Staf­fel­stein eine neue Füh­rung gewählt. Ab sofort wer­den Seba­sti­an Schu­berth, Jonas Boy­sen und Johan­nes Scho­ger in Funk­tio­nen des Abtei­lungs­lei­ters, sei­nes Ver­tre­ters, sowie des Jugend­war­tes die Geschicke der Abtei­lung lei­ten. Auf Grund des über­ra­schen­den Rück­tritts des bis­he­ri­gen Abtei­lungs­lei­ters Micha­el Born­schle­gel war die­ser Schritt not­wen­dig gewor­den. Die Staf­fel­stei­ner Bas­ket­bal­ler bedan­ken sich für sein Enga­ge­ment und sei­nen Ein­satz für die Abtei­lung im TSV Staf­fel­stein.

Um die viel­schich­ti­gen Auf­ga­ben, wel­chen sich die Abtei­lung gegen­über­ge­stellt sieht, best­mög­lich zu mei­stern, wur­den neben dem bis­he­ri­gen Amt des Abtei­lungs­lei­ters die neu­en Posi­tio­nen des Stell­ver­tre­ters sowie des Jugend­war­tes geschaf­fen. Die drän­gend­ste Auf­ga­be wird dabei die Suche eines Nach­fol­gers für Coach Chri­sti­an Hei­den­reich sein, der dan­kens­wer­ter­wei­se die­se Posi­ti­on inte­rims­mä­ßig für die ver­gan­ge­ne Sai­son über­nom­men hat­te. Den neu­en Coach erwar­tet dabei ein jun­ges Team, dass spie­le­risch und ath­le­tisch durch Trai­ner Hei­den­reich ein neu­es Niveau erreicht hat, jedoch noch viel Poten­ti­al in sich birgt.

Johan­nes Scho­ger wird dabei die her­aus­for­dern­de Auf­ga­be haben, den Jugend­be­reich wei­ter aus­zu­bau­en, um einen sta­bi­len Unter­bau zu schaf­fen, damit der Bas­ket­ball in Bad Staf­fel­stein wei­ter gefe­stigt wird. Dabei steht auf dem Plan, neben einer Ball­schu­le für die Klein­sten, noch wei­te­re Nach­wuchs­mann­schaf­ten zusätz­lich zu der bereits bestehen­den U16 auf­zu­bau­en.

Dafür kön­nen sich alle inter­es­sier­ten Mäd­chen und Jun­gen zwi­schen 8 und 15 Jah­ren bei Johan­nes Scho­ger, unter basketball@​tsv-​staffelstein.​de mel­den. Ein erstes Schnup­per­trai­ning wird am Mitt­woch den 26.08.2020 und 02.09.2020 statt­fin­den. Hier­zu bit­te eben­falls über die genann­te E‑Mail Adres­se anmel­den, sodass alle gel­ten­den Coro­na Rege­lun­gen ein­ge­hal­ten wer­den kön­nen.

Mit Beto­nung auf die Jugend­ar­beit wünsch­ten die Vor­stän­de im Rah­men der Abtei­lungs­ver­samm­lung der neu gewähl­ten Spit­ze viel Erfolg, die anste­hen­den Auf­ga­ben gemein­sam zu mei­stern.

SuS/​Scho