FDP Orts­ver­band Gun­dels­heim geht gestärkt in die kom­men­den Auf­ga­ben

Foto: Pri­vat

Gun­dels­heim. Auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung des FDP Orts­ver­ban­des Gun­dels­heim, wel­che auf­grund der Pan­de­mie erst vor weni­gen Tagen statt­fin­den konn­te, bestä­tig­ten die Mit­glie­der bei den tur­nus­mä­ßi­gen Vor­stands­wah­len das bis­he­ri­ge Vor­stands­duo um den Gemein­de­rat Ste­fan Wolf und Johan­nes Spies als sei­nen Stell­ver­tre­ter. Ergänzt wird der Vor­stand um die neu gewähl­ten Mar­kus Heu­b­lein als Orts­schatz­mei­ster sowie den ehe­ma­li­gen Kreis- und Bezirks­rat Wil­helm Haber­mann als Bei­sit­zer.

Der wie­der­ge­wähl­te Vor­sit­zen­de Ste­fan Wolf stell­te in sei­nem Rechen­schafts­be­richt die Erfolgs­bi­lanz der letz­ten zwei Jah­re dar: “Nach­dem sich der Orts­ver­band vor zwei Jah­ren grün­de­te, war es das Ziel in den Gemein­de­rat ein­zu­zie­hen und ein Ange­bot als kon­struk­tiv-kri­ti­sche Kraft zu machen. Dies wur­de mit knapp 6% der Stim­men und dem besten FDP-Ergeb­nis in Stadt und Land­kreis Bam­berg mehr als über­trof­fen.”

Für die kom­men­de Amts­zeit ist es das Ziel mit Bür­ger­ge­sprä­chen, Gemein­de­rats­in­itia­ti­ven und guter Öffent­lich­keits­ar­beit mehr Mit­glie­der und Reich­wei­te zu gene­rie­ren, so Johan­nes Spies.

Für die Auf­ga­ben sieht sich Ste­fan Wolf gut gerü­stet: “Wir haben das erfolg­rei­che Duo im Vor­stand mit zwei star­ken Cha­rak­te­ren ver­stärkt: Mar­kus Heu­b­leins Finanz­ex­per­ti­se als Orts­schatz­mei­ster und Wil­helm Haber­mann mit sei­ner lang­jäh­ri­gen kom­mu­nal­po­li­ti­schen Erfah­rung wer­den uns hel­fen unser Pro­fil wei­ter zu schär­fen und uns stär­ker kom­mu­nal zu ver­an­kern.”