Zim­mer­brand in Fort­her Gast­haus

Zimmerbrand in Forther Gasthaus. Foto: FFW Forth
Zimmerbrand in Forther Gasthaus. Foto: FFW Forth

Die Feu­er­wehr Forth wur­de gestern zu einem Zim­mer­brand mit Per­son in Gefahr alar­miert. In einem Gast­haus war es zu einer Rauch­ent­wick­lung in der Küche durch ange­brann­tes Koch­gut gekom­men. Bei Ein­tref­fen der Feu­er­wehr Forth waren alle Per­so­nen bereits aus dem Gebäu­de. Das ange­brann­te Koch­gut war eben­falls bereits ins Freie ver­bracht. Die wei­te­ren anrücken­den Kräf­te konn­te die Alarm­fahrt abbre­chen. Von der Feu­er­wehr Forth wur­de die Küche mit einem Trupp unter schwe­rem Atem­schutz kon­trol­liert sowie das Gebäu­de mit­tels Hoch­lei­stungs­lüf­ter Rauch­frei gemacht. Gegen 13:45 Uhr war der Ein­satz been­det.