Kel­ler­kom­man­do sucht den größ­ten Ker­wa-Chor Fran­kens und der Ober­pfalz!

Kel­ler­kom­man­do Foto Toni Hin­ter­holz­in­ger

Ganz Fran­ken und die Ober­pfalz grei­nen: Ein Jahr ohne Kirch­weih? Unvor­stell­bar! Das will die frän­kisch-ober­pfäl­zi­sche Band Kel­ler­kom­man­do so nicht hin­neh­men. Sie hat einen neu­en Song geschrie­ben, der im August ver­öf­fent­licht wird. Er heißt „Ker­wa“ und soll den größ­ten Ker­wa-Chor Fran­kens und der Ober­pfalz ver­sam­meln. Dafür sucht das Kel­ler­kom­man­do Leu­te, die gemein­sam mit ihm dem Kärwa-Lock­down trot­zen und Teil des Songs und des Musik­vi­de­os wer­den wol­len. Alles was sie tun müs­sen, ist sich sel­ber dabei zu fil­men, wie sie ganz laut rufen: „Wer hodd Ker­wa? – Mir ham Ker­wa!“. Das Video bit­te bis zum 31. Juli an info@​kellerkommando.​de schicken und dann damit rech­nen, dass man im Video zu sehen und im Song zu hören ist. Wei­te­re Infos und einen Song­schnip­sel aus der „Ker­wa“ fin­det man auf www​.kel​ler​kom​man​do​.de