Bay­reuth: Kon­sti­tu­ie­ren­de Sit­zung des Zweck­ver­bands für Ret­tungs­we­sen und Feu­er­wehralar­mie­rung

Der Bayreuther Landrat Florian Wiedemann, Oberbürgermeister Thomas Ebersberger, Landrat Klaus Peter Söllner sowie der Geschäftsführer des Zweckverbands Wolfgang Zwack.
Der Bayreuther Landrat Florian Wiedemann, Oberbürgermeister Thomas Ebersberger, Landrat Klaus Peter Söllner sowie der Geschäftsführer des Zweckverbands Wolfgang Zwack.

Die Ver­bands­ver­samm­lung des Zweck­ver­bands für Ret­tungs­we­sen und Feu­er­wehralar­mie­rung Bayreuth/​Kulmbach hat sich im Bay­reu­ther Rat­haus zu ihrer kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung getrof­fen. Nach den Kom­mu­nal­wah­len vom März die­ses Jah­res ist das Gre­mi­um per­so­nell neu besetzt. Neu­er Ver­bands­vor­sit­zen­der ist Bay­reuths Ober­bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebers­ber­ger, sein Stell­ver­tre­ter der Land­rat des Land­krei­ses Kulm­bach Klaus Peter Söll­ner. Der Mit­glie­der des Zweck­ver­bands sind die Stadt Bay­reuth sowie die bei­den Land­krei­se Bay­reuth und Kulm­bach.