Wan­der­ba­res Pot­ten­stein: Exkur­si­on in das Klum­per­tal mit Tho­mas Ber­nard

Im Klumpertal mit Thomas Bernard. © Tourismusbüro Pottenstein
Im Klumpertal mit Thomas Bernard. © Tourismusbüro Pottenstein

Das idyl­li­sche, ver­kehrs­freie Klum­per­tal bei Pot­ten­stein besticht durch sei­ne bizar­ren Fels­for­ma­tio­nen und sei­ne Ruhe fern­ab der Hek­tik und Geschäf­tig­keit. Aus­ge­schil­der­te Rund­wan­der­tou­ren erfreu­en jeden Natur­lieb­ha­ber. Auf der vom Tou­ris­mus­bü­ro Pot­ten­stein regel­mä­ßig ange­bo­te­nen, etwa zwei­stün­di­gen Exkur­si­on erfah­ren die Teil­neh­mer vie­le inter­es­san­te Geschich­ten und Bege­ben­hei­ten, die sich um die ehe­mals zum Schloss Küh­len­fels gehö­ri­ge Tal­land­schaft ran­ken.

Ob das Klet­tern in der Frän­ki­schen Schweiz, sei es Sport­klet­tern im eigent­li­chen Sin­ne oder das Boul­dern am Fels, anschau­lich wer­den die­se an diver­sen Fels­wän­den erklärt. Vie­le Sagen und Legen­den erzählt man sich von die­sem mysti­schen Tal, etwa vom Müh­len­pö­pel der Mit­tel­müh­le, den gol­de­nen Forel­len, einem Geheim­gang, der im 30-jäh­ri­gen Krieg dem Pot­ten­stei­ner Pfar­rer das Leben ret­te­te oder der Schwar­zen Frau von Küh­len­fels. Auch der geo­lo­gi­sche Auf­bau der Frän­ki­schen Schweiz, die Lage der Quell­ho­ri­zon­te, die histo­ri­schen, bis heu­te genutz­ten Forel­len­wei­her und der einst rege Müh­len­be­trieb mit der drei Müh­len im Klum­per­tal, der Klum­per­müh­le, der Mit­tel­müh­le und der Schüt­ters­müh­le ist von den Besu­chern augen­schein­lich zu beob­ach­ten.

Den humor­vol­len Abschluss fin­det die teil­wei­se anspruchs­vol­le Tour über den obe­ren Jäger­steig und zurück über den Tal­weg mit dem Hin­weis auf das einst hohe Kon­flikt­po­ten­ti­al zwi­schen den Schloss­her­ren von Küh­len­fels und der Stadt Pot­ten­stein. Ob Müh­len­pri­vi­leg, Brau­pri­vi­leg oder Kir­chen­pri­vi­leg – die Schloss­her­ren akzep­tier­ten in regel­mä­ßi­gen Abstän­den die­se städ­ti­schen Pri­vi­le­gi­en nicht, bau­ten ille­ga­ler­wei­se eine eige­ne Müh­le und ein eige­nes Brau­haus. Gewis­se Riva­li­tä­ten sind auch heu­te noch zu beob­ach­ten, nicht nur auf dem Fuß­ball­platz, wenn wie­der eines der berüch­tig­ten Der­bys zwi­schen Küh­len­fels und Pot­ten­stein steigt…