A70/A73, Nächt­li­che Sper­run­gen der Ver­bin­dungs­ram­pe am Auto­bahn­kreuz Bam­berg von Bay­reuth kom­mend in Fahrt­rich­tung Suhl vom 13.07. – 18.07.2020

Die Dienst­stel­le Bay­reuth der Auto­bahn­di­rek­ti­on Nord­bay­ern lässt den durch Aus­brü­che und Ris­se stark geschä­dig­ten Fahr­bahn­be­lag auf der A73 zwi­schen dem AK Bam­berg und der Anschluss­stel­le Brei­ten­güß­bach-Süd teil­wei­se erneu­ern. Hier­für wird eine mehr­ma­li­ge nächt­li­che Sper­rung der Ram­pe des Auto­bahn­kreu­zes Bam­berg von der A70 aus Rich­tung Bay­reuth kom­mend auf die A73 in Fahrt­rich­tung Suhl erfor­der­lich.

Die nächt­li­chen Sper­run­gen der Ver­bin­dungs­ram­pe von Bay­reuth kom­mend in Fahrt­rich­tung Suhl sind für die Arbei­ten auf der A73 in Fahrt­rich­tung Suhl für die Näch­te zwi­schen Mon­tag, den 13. Juli, und Frei­tag, den 17. Juli, jeweils von 20 Uhr bis ca. 7 Uhr vor­ge­se­hen. Wei­ter­hin wird in der Nacht vom Frei­tag auf Sams­tag eine optio­na­le Sper­rung in Abhän­gig­keit vom Bau­fort­schritt ein­ge­plant, die­se wür­de aller­dings erst am Sams­tag­mor­gen um 8 Uhr enden.

Tags­über sind alle Fahr­be­zie­hun­gen für den Ver­kehr frei­ge­ge­ben.

Die Ver­kehrs­teil­neh­mer wer­den gebe­ten auf die benach­bar­ten Anschluss­stel­len aus­zu­wei­chen und die Umlei­tungs­emp­feh­lun­gen vor Ort zu beach­ten.

Wir bit­ten die Ver­kehrs­teil­neh­mer für die Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen um Ver­ständ­nis und um erhöh­te Auf­merk­sam­keit im Bau­stel­len­be­reich.