Nach Coro­na: Der Grä­fen­ber­ger Kul­tur­ver­ein star­tet wie­der durch!

Der Kul­tur­ver­ein setzt nach der Coro­na-Zwangs­pau­se sei­ne Pro­gramm-Akti­vi­tä­ten fort. Unser Rit­ter-Wirnt-Muse­ums­stüb­chen ist inzwi­schen vom Gestei­ger­tor­haus in das eben­falls den Alt­stadt­freun­den gehö­ren­de Kräu­ßel­haus in der Bahn­hof­stra­ße 16 umge­zo­gen. Wir begin­nen dort und im Stadt­gra­ben unse­re Füh­run­gen (in der Regel am jeweils letz­ten Sonn­tag im Monat um 15 Uhr) pro­be­wei­se wie­der am Sonn­tag, 26. Juli. Das Hygie­ne-Kon­zept ver­langt nach der­zei­ti­gem Stand eine Begren­zung auf drei Teil­neh­mer bzw. eine Fami­lie. Bei meh­re­ren Besu­chern ver­su­chen wir zeit­ver­scho­be­ne Füh­run­gen zu ver­ein­ba­ren.

Die offi­zi­el­le Ein­wei­hung des neu­en Muse­ums­stand­or­tes ist am Sonn­tag, 15. Novem­ber um 16 Uhr im Histo­ri­schen Rat­haus­saal Grä­fen­berg geplant, wobei erst­mals die Video­pro­duk­ti­on einer vir­tu­el­len Muse­ums­füh­rung vor­ge­stellt wird, die zugleich eine aku­sti­sche Füh­rung für blin­de Muse­ums­be­su­cher beinhal­tet.

Ein­zug in das neue Domi­zil / Foto: Pri­vat

Aus­zug aus dem bis­he­ri­gen Gebäu­de / Foto: Pri­vat

Kräu­ßel­haus von außen / Foto: Pri­vat

Unse­re Rei­he „Poe­ten-Ecke­la” beginnt am Sonn­tag, 18. Okto­ber um 16 Uhr tra­di­tio­nell im Bür­ger­haus mit dem 5. Grä­fen­ber­ger Wiga­lo­is Poer­ty Slam.

Am Sonn­tag, 8. Novem­ber um 16 Uhr holen wir in Fried­manns Bräust­überl die aus­ge­fal­le­ne Poe­ten­ecke­la-Lesung mit Hei­de­ma­rie von Stock­hau­sen nach. Anschlie­ßend um 18 Uhr fin­det unse­re eben­falls ver­scho­be­ne Mit­glie­der­ver­samm­lung 2020 statt.

Die popu­lär­wis­sen­schaft­li­che Vor­trags­rei­he wird am Frei­tag, 13. Novem­ber um 19 Uhr im Bür­ger­haus fort­ge­setzt. The­ma und Refernt wer­den noch bekannt gege­ben. Die ein­zel­nen Ver­an­stal­tun­gen wer­den wie­der recht­zei­tig ange­kün­digt. Regi­ne Bleck­mann, 1. Vor­sit­zen­de