Erlan­gen: Ein Stück Nor­ma­li­tät kehrt zurück – Coro­na-Test­stel­le am Park­platz Frei­bad West abge­baut

Foto: THW Erlan­gen

Foto: THW Erlan­gen

Foto: THW Erlan­gen

Sams­tag 04.07.2020, die Coro­na Test­stel­le am Park­platz vom Frei­bad West war seit dem 30. März 2020 in Betrieb. Mehr oder weni­ger über Nacht auf­ge­baut, wur­de die Test­stel­le heu­te in knapp 4 Stun­den kom­plett zurück­ge­baut. An der Test­stel­le in Erlan­gen wur­den mehr als 2000 Men­schen aus der Stadt Erlan­gen und dem Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt auf das Coro­na Virus gete­stet. Betreut wur­de die Sta­ti­on von den Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren aus der Stadt und dem Land­kreis, sowie ehren­amt­li­chen Kame­ra­din­nen des BRK Erlan­gen Höchstadt und dem ASB Kreis­ver­band ERH der einen Teil der Labor­fahr­ten über­nom­men hat. Damit konn­te heu­te den Erlan­ger Bür­ge­rin­nen und Bür­gern ein klei­nes Stück Park­platz mit Sym­bol­cha­rak­ter wie­der zurück­ge­ge­ben wer­den. Ins­ge­samt waren 24 Ein­satz­kräf­te mit dem Abbau beschäf­tigt. Der ursprüng­li­che Zeit­plan, bis Nach­mit­tag den Park­platz wie­der frei­zu­ge­ben wur­de durch den hohen Kräf­te­an­satz nicht nur gehal­ten, son­dern förm­lich gesprengt! Bereits um 11:00 roll­te unser Rad­la­der mit der Kehr­ma­schi­ne über den Platz und die ersten Bade­gä­ste des Frei­bads befuh­ren wie selbst­ver­ständ­lich den Park­platz, ein biss­chen so als ob nie etwas ande­res dort gewe­sen wäre. Das Mate­ri­al der Test­stel­le wird ein­ge­la­gert und könn­te, wenn es not­wen­dig wer­den wür­de sofort wie­der bereit­ste­hen. Text und Fotos: THW Erlan­gen / Ste­fan Wag­ner