Bay­reuth: Bezirk lobt Foto­wett­be­werb unter dem Mot­to “So schön ist Ober­fran­ken” aus – Wer macht mit?

Der Bezirk Ober­fran­ken star­tet einen gro­ßen Foto­wett­be­werb und ruft zur Teil­nah­me auf. Für die besten Fotos sind Geld­prei­se aus­ge­schrie­ben.

Auch wenn der Tag der Fran­ken, der an die­sem Wochen­en­de eigent­lich mit einem gro­ßen Fest gefei­ert wer­den soll­te, in die­sem Jahr wie vie­le ande­re kul­tu­rel­le Ver­an­stal­tun­gen wegen der Coro­na-Pan­de­mie nicht statt­fin­den kann, soll Fran­ken und ganz beson­ders Ober­fran­ken wei­ter im Blick blei­ben. Der Bezirk Ober­fran­ken star­tet des­halb ab sofort einen gro­ßen Foto­wett­be­werb unter dem Mot­to „So schön ist Ober­fran­ken“ und lädt alle Hob­by­fo­to­gra­fen zum Mit­ma­chen ein. Bis ein­schließ­lich 7. Sep­tem­ber 2020 kön­nen Teil­neh­mer ihre Fotos mit Moti­ven aus Ober­fran­ken ein­sen­den. Dem Gewin­ner win­ken 1000 Euro als Preis, elf wei­te­re von einer Jury aus­ge­wähl­te Moti­ve wer­den mit je 100 Euro belohnt. Gespen­det wer­den die Geld­prei­se vom Spar­kas­sen­be­zirks­ver­band Ober­fran­ken, des­sen Vor­sit­zen­der, der Kulm­ba­cher Land­rat Klaus Peter Söll­ner sofort begei­stert zuge­sagt hat.

„Ober­fran­ken ist ein land­schaft­lich beson­ders reiz­vol­ler Bezirk“, sagt Bezirks­tags­prä­si­dent Hen­ry Schramm. „Unse­re Regi­on ist abwechs­lungs­reich und wun­der­schön. Wir haben gebir­gi­ge Regio­nen eben­so wie Seen, Fluss­land­schaf­ten und Auen. Unser histo­ri­sches Erbe ist bemer­kens­wert: Schlös­ser, Bur­gen, uralte Gehöf­te, histo­ri­sche Städ­te und Dör­fer.“ Aber auch die kuli­na­ri­sche Viel­falt in Ober­fran­ken sei bemer­kens­wert, sagt Schramm. „Aus die­sen und vie­len ande­ren Grün­den leben die Men­schen ger­ne bei uns und füh­len sich wohl. Bei uns gibt es ver­steck­te Win­kel und weit über die Regi­on hin­aus bekann­te Orte. All das, wün­schen wir uns, soll die­ser Foto­wett­be­werb auf­grei­fen. Die Bil­der, die uns hof­fent­lich in gro­ßer Zahl zuge­sen­det wer­den, sol­len dazu bei­tra­gen, unser Ober­fran­ken bei uns zu Hau­se; aber auch über die Gren­zen des Bezirks hin­aus von sei­nen besten Sei­ten zu zei­gen. Ich rufe alle, die ger­ne foto­gra­fie­ren, auf, mit­zu­ma­chen und damit für unser schö­nes Ober­fran­ken zu wer­ben.“

Wel­ches die schön­sten Fotos sind, wird nach dem Ein­sen­de­schluss von einer Jury bestimmt. Die erfolg­rei­chen Foto­gra­fen dür­fen sich nicht nur über ihre Prei­se freu­en; der Bezirk wird die Auf­nah­men auch für sei­ne Außen­dar­stel­lung in ver­schie­de­nen Medi­en ein­set­zen und ver­öf­fent­li­chen.

Die Teil­nah­me­be­din­gun­gen

Ein­sen­dun­gen erfol­gen bit­te per E‑Mail an medien@​bezirk-​oberfranken.​de unter dem Stich­wort „So schön ist Ober­fran­ken“. Jeder Teil­neh­mer muss sei­ne Kon­takt­da­ten (Name, Anschrift, Tele­fon und E‑Mail-Adres­se) ange­ben. Dazu muss das Datum der Auf­nah­me genannt wer­den und eine kur­ze Beschrei­bung des Motivs erfol­gen. Teil­nah­me­be­rech­tigt sind alle Per­so­nen im Alter von min­de­stens 18 Jah­ren, die einen Wohn­sitz in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land oder Öster­reich haben. Jeder Ein­sen­der muss im Besitz aller Bild­rech­te an der Wett­be­werbs­auf­nah­me sein. Ein­sen­dun­gen sind vom 5. Juli 2020 bis ein­schließ­lich 7. Sep­tem­ber 2020 mög­lich. Die kom­plet­ten Teil­nah­me­be­din­gun­gen sind online auf der Home­page des Bezirks unter bezirk​-ober​fran​ken​.de ein­zu­se­hen.